Insights

HoriZONTec

HoriZONTec will Schülern das erforderliche Rüstzeug geben, um sich mit Zukunftsthemen unserer Gesellschaft wie Mobilität, Energieversorgung oder Urbanisierung fächerübergreifend beschäftigen zu können. 

Umwelt Engagement Deloitte Corporate Responsibility

Perspectives

Umweltschutz

Nachhaltig für unsere Zukunft

Deloitte ist der Überzeugung, dass Unternehmen eine Verantwortung dafür tragen, eine gute und lebenswerte Zukunft für nachfolgende Generationen sicherzustellen. Deshalb setzen wir uns aktiv für den Schutz der Umwelt ein.

Unser Engagement

Ernsthafter Klimaschutz bedeutet für uns, den Ressourcenverbrauch kontinuierlich zu senken, in allen Geschäftsbereichen nachhaltig zu handeln und damit die ökologischen Auswirkungen unserer Arbeit stetig zu verringern. In diesem Zusammenhang sind die wichtigsten Einflussgrößen unsere Geschäftsreisen, unsere Bürogebäude und unsere Büroausstattung. Deshalb beschäftigen sich die Maßnahmen zum Klimaschutz unter anderem mit Reisealternativen, Energieeffizienz, Gebäudedesign, Ressourcenschonung, umweltfreundlichem Einkauf, dem Verbrauch von Büromaterialien und der Abfallminimierung. 

Auf globaler Ebene analysiert das Deloitte Global Corporate Responsibility Council zurzeit Möglichkeiten, den Umweltschutz weiter zu verbessern und die CO2-Emmissionen weiter zu verringern, um die selbst gesetzten Ziele zu erreichen. Darüber hinaus unterstützen weltweit mehr als 600 Nachhaltigkeits- und Klimaschutz-Experten unsere Kunden darin, Ressourcen effizienter zu nutzen und den Umweltschutz voranzutreiben. 

Umweltmanagementsystem

Das UMS bei Deloitte regelt Zuständigkeiten, Verhaltensweisen, Abläufe und Vorgaben zur Umsetzung der unternehmenseigenen Umwelt- und Nachhaltigkeitspolitik und überwacht und optimiert diese kontinuierlich. Auf diese Weise sollen sowohl ökonomische als auch ökologische Leistungen gesteigert und Umweltbewusstsein demonstriert werden. Dokumentiert wird ein funktionierendes UMS mit einer Zertifizierung nach DIN EN ISO 14.001:2009.

Im Wesentlichen konzentriert sich das UMS auf diese Themenfelder:

  • Verantwortlichkeiten im Rahmen der UMS-Organisation 
  • Umweltrelevante Verfahren und Prozesse 
  • Geeignete Maßnahmen zur Erreichung der Umweltziele 
  • Umsetzung, Monitoring und Wirksamkeitskontrolle umweltbezogener Ziele und Handlungsweisen  

Das UMS umfasst ein Bündel von Maßnahmen, die den betrieblichen Umweltschutz sowie die Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter zum Ziel haben. Die Planung, Überwachung und Optimierung aller Betriebsabläufe hinsichtlich ihrer Umweltrelevanz stehen dabei im Vordergrund. Auf Basis eines PDCA-Zyklus (plan-do-check-act) wiederholen sich die einzelnen Schritte ständig, um eine kontinuierliche und nachhaltige Verbesserung zu erreichen.

ISO 14.001 Zertifizierung

Der Prüfdienstleister TÜV-Rheinland hat in einem mehrstufigen Audit das Umweltmanagementsystem von Deloitte geprüft. Deloitte hat alle gestellten Anforderungen mit Auszeichnung erfüllt. Das Zertifikat wurde offiziell im Mai 2014 verliehen.

Umweltleitlinie

Download

Umweltleitlinie

Unsere Grundsätze zur Umwelt- und Nachhaltigkeitspolitik haben wir in einer Umweltleitlinie zusammengefasst. Diese bildet die Grundlage für unser Umweltmanagementsystem. Die Umweltleitlinie ist für alle Deloitte-Mitarbeiter bindend und wird regelmäßig auf ihre Aktualität und Wirksamkeit hin überprüft. 

Ansprechpartner

Sarah Beringer

Senior Manager Corporate Responsibility

Ansprechpartner

Fabian Odysseus Fichtner

Umweltmanagmentbeauftragter und Compliance Manager