White Paper No. 56 | Deloitte Deutschland | Financial Services

Insights

White Paper No. 55

Im Dezember 2012 hat die deutsche Bankenaufsicht nach mehrmonatiger Konsultation die vierte Novelle der MaRisk veröffentlicht. Das White Paper 55 beschreibt die wesentlichen Neuerungen auch im Vergleich zu den bisherigen Entwurfsfassungen und stellt die konkreten Umsetzungsherausforderungen dar.

White Paper No. 56: Regulierung des Derivatemarktes durch EMIR

Insights

White Paper No. 56

Regulierung des Derivatemarktes durch EMIR

Die Auswirkungen der EMIR-Regulierung und des deutschen Ausführungsgesetztes auf die Treasury-/Finanzabteilung werden von den meisten Unternehmen unterschätzt.

Informieren Sie sich

Download

White Paper No. 56

Gerade die umfangreichen Neuerungen bezüglich der Ausgestaltung des Risiko- und Sicherheitenmanagements und die Meldepflicht über die abgeschlossenen Over-the-Counter(OTC)-Derivatepositionen, stellen für Unternehmen große technische und organisatorische Herausforderungen dar.

Die Notwendigkeit der Anpassung der Prozesse, Strukturen und Systeme in der Treasury-/ Finanzabteilung aufgrund der EMIR-Verordnung wirkt dabei auf alle Unternehmen, die Derivate abschließen, gleichermaßen und muss frühzeitig in Angriff genommen werden, da zukünftig in Deutschland die regelungskonforme Einrichtung des Risikomanagements sowie die korrekte Ausführung der Meldepflichten zusätzlich einer externen Prüfung unterliegen.

Weitere Themen

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns über das Online-Formular.

Ansprechpartner

Hans-Jürgen Walter

Leiter Financial Services