Global risk management survey ninth edition

Perspectives

Global risk management survey, ninth edition

Leben mit der “Neuen Normalität”: Verschärfte Regulierung und gestiegene Erwartungen

Die Flut regulatorischer Reformen, die der globalen Finanzkrise folgte, ebbt bislang nicht ab. Quer über die gesamte Finanzdienstleistungsbranche werden die aufsichtsrechtlichen Anforderungen umfassender und schärfer. Die Anbieter müssen auf dieses „New Normal“ genannte Umfeld kontinuierlicher Änderungen und anspruchsvollerer Erwartungen reagieren.

Auch nach Verabschiedung neuer Regulierungen kann es Jahre dauern, bis die praktischen Auswirkungen deutlich werden. Obwohl Basel III bzw. die CRR bereits vor einiger Zeit in Kraft traten, werden verschiedene Detailbestimmungen weiterhin finalisiert. Gleiches gilt in den USA für den Dodd-Frank Act. Weitere Neuerungen im Aufsichtsrecht resultieren aus dem einheitlichen Aufsichtsmechanismus mit der EZB an der Spitze, den Enhanced Prudential Standards der US-Aufsicht oder dem für 2016 geplanten Inkrafttreten von Solvency II mit Auswirkungen für die europäischen Versicherungsgesellschaften.

Die neue regulatorische Landschaft stellt Anforderungen an Bereiche wie Corporate Governance, Risk Appetite, Kapitaladäquanz, Stresstests, Operationelle Risiken, Daten und IT-Systeme und Risikokultur, um nur einige Beispiele zu nennen. Bei den Maßnahmen zur Einhaltung der neuen Vorschriften müssen die Finanzdienstleister sicherstellen, dass sie ausreichend flexibel bleiben, um auf die unvermeidliche nächste Welle regulatorischer Anforderungen reagieren zu können. Dies betrifft Implementierungsprojekte und Geschäftsmodelle gleichermaßen.

Download der Studie in Deutsch

Deloitte Global Risk Management Survey Wesentliche Ergebnisse der 9. Auflage

Wesentliche Ergebnisse der 9. Auflage

Die 9. Ausgabe des Deloitte Global Risk Management Survey analysiert, wie die Finanzdienstleistungsbranche unter diesen Umständen die Herausforderungen und Risikomanagementprozesse angeht. Die Umfrage wurde im zweiten Halbjahr 2014 durchgeführt und basiert auf den Antworten von 71 Finanzdienstleistern rund um den Globus. Die Teilnehmer verfügen über eine aggregierte Bilanzsumme von rund 18 Billionen US-Dollar und sind in den unterschiedlichsten Marktsegmenten tätig.

Das deutschsprachige White Paper fasst die wesentlichen Ergebnisse des Survey zusammen. Finden Sie dieses nebenstehend zum Download.

Download der Studie in Englisch

Global risk management survey, ninth edition

Sector spotlights

Die vollständige Studie ist in englischer Sprache erschienen und steht Ihnen hier ebenfalls für den Download bereit. Die Sector spotlights zu Banking, Insurance und Investment Management finden Sie in den folgenden Abschnitten: 

Sector spotlight Banking: S. 31

Sector spotlight Insurance: S. 35

Sector spotlight Investment Management: S. 39 

Global risk management survey, ninth edition

Weitere Themen