Insights

Generation Y

Die Führungskräfte von morgen sind viel mobiler und wechselwilliger als Mitarbeitergenerationen vor ihnen. Dr. Udo Bohdal-Spiegelhoff, Partner Human Capital, erklärt, mit welcher Strategie Unternehmen die Generation Y gewinnen und längerfristig binden können.

Insights

Global Mobility

Dieses Konzept identifiziert 18 unterschiedliche Themenfelder für Unternehmen, die darauf abzielen, schneller und effizienter auf Veränderungen zu reagieren, die globale Präsenz auszuweiten sowie Umsätze und Margen zu erhöhen. Auch als iBook verfügbar

Insights

Global Human Capital Trends 2014 top 10

Top 10 survey findings

Die 10 Top Ergebnisse der Global Human Capital Trends Studie 2014 definieren eine Agenda für Business- und HR-Führungskräfte, mit der sie besser zwischen Rezession und Wachstum navigieren können.

Download komplette Studie

Global Human Capital Trends 2014

Across all respondents to our global survey this year, companies cite four issues as the most urgent: leadership, retention and engagement, the reskilling of HR, and talent acquisition and access. But in many cases, respondents don’t believe their organizations are ready to take on these challenges. In fact, for almost every trend we identified, readiness scores lag behind — sometimes far behind — the trend’s perceived urgency.

Perhaps HR executives are being tough on themselves and their functions when they grade themselves an overall C-minus. But given the importance that both business and HR leaders place on the human capital and talent agenda, 2014 is a moment both to reflect and to take action. What can be done? What should be done differently? What might be improved to move the needle in critical areas? Use these findings to understand your organization’s current state, its desired future, and how you might bridge the gap.

Ein Angebot anfordern

Anfrage über unser Online-Formular

Ansprechpartner

Udo Bohdal-Spiegelhoff

Leiter Human Capital

Services

Human Capital Advisory

Mitarbeiter sind nicht mehr nur einfach Humankapital, sondern ein wichtiges „Asset“ von Organisationen geworden. Demografische Verschiebungen, Fach- und Führungskräftemangel machen den Unternehmenserfolg immer stärker vom Erfolg der Personalstrategie und der Talent-Agenda abhängig.

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns über das Online-Formular.