Deloitte | Effizienz im Pharma Marketing

Insights

Effizienz im Pharma-Marketing

Veranstaltungsmanagement zwischen Kostendruck & Marketingerfolg

Die pharmazeutische Industrie durchläuft seit Jahren einen stetigen Wandel: Rechtliche Rahmenbedingungen, die die Vermarktung von Arzneimitteln zunehmend reglementieren, eine Gesundheitspolitik, die immer stärker auf die Kostenbremse tritt, und intensiver Wettbewerb stellen Unternehmen vor immer neue Herausforderungen.

Deloitte befragte Vertreter namhafter Pharmaunternehmen und ausgewählter Event-Agenturen in Deutschland. Die Ergebnisse unserer Studie fokussieren auf die Frage „Was macht ein zukunftsorientiertes Veranstaltungsmanagement aus?“

Inhaltsübersicht

Download

Effizienz im Pharma-Marketing

Ziel der Studie

Im Rahmen der vorliegenden Studie untersucht Deloitte die aktuelle und zukünftige Bedeutung von Veranstaltungen als Marketinginstrument, die strategischen Schwerpunkte der Unternehmen im Veranstaltungsmanagement und die entsprechenden Auswirkungen auf Aufgabenspektrum und Organisation.

Ziel der Studie war, Erkenntnisse zu Trends im Veranstaltungsmanagement und Wirkungszusammenhängen zwischen Kostentreibern und Erfolgsfaktoren zu erhalten. 


Deloitte | Effizienz im Pharma-Marketing

Wesentliche Ergebnisse

Mit kreativen Lösungen auf Herausforderungen reagieren

Maßgeblichen Einfluss auf den Erfolg hat nach Aussage der Befragten dabei eine Reihe von Maßnahmen, die man gewissermaßen als "Klassiker" des Veranstaltungsmanagements bezeichnen könnte:

Referenten-Pool

Methoden der Informationsvermittlung

Networking Möglichkeiten

"Ärzte sind anspruchsvoll. Sie wünschen sich innovative Formate für Produkt-präsentationen"

Innovative Technologien und Kanäle erkennen und nutzen

Eine weitere Möglichkeit zur Differenzierung, die bisher in der Branche nur sehr zurückhaltend Akzeptanz gefunden hat, ist der Einsatz neuer Medien.

"Die Events werden teurer und teurer, bringen aber nicht mehr den erhofften Nutzen."

Eine effizienzorientierte Organisation baut auf Zentralisierung, Standardisierung und Outsourcing

Es lassen sich drei zentrale Trends ableiten, wie Unternehmen mit dem steigenden Kosten- und Anpassungsdruck umgehen: Zentralisierung, Standardisierung und Outsourcing.
 

Weitere Themen