M&A im Mittelstand - ein höchst aktuelles Thema

Insights

Studie M&A im Mittelstand

Ein höchst aktuelles Thema

Der fünfte Band der Studienreihe „Erfolgsfaktoren im Mittelstand“ beschäftigt sich mit dem Thema „M&A im Mittelstand“. In dieser Studie wird der Frage nachgegangen, welche Ziele verfolgt und welche Mittel eingesetzt werden, um Akquisitionen erfolgreich zum Nutzen des eigenen Unternehmens in die Tat umzusetzen.

Download

Studie M&A im Mittelstand (pdf.)


Um das typisch mittelständische Element an M&A zu veranschaulichen, stellen wir im Folgenden häufig zu hörende Aussagen aus der Unternehmenspraxis vor dem Hintergrund der Ergebnisse und Daten des Deloitte Mittelstandsinstituts auf den Prüfstand.

Nebenstehend finden Sie die gesamte Studie als pdf zum Download.

M&A im Mittelstand - ein höchst aktuelles Thema

Seit der Wirtschafts- und Finanzkrise 2008/2009 befand sich der deutsche Markt für M&A sowohl bzgl. der Anzahl der Transaktionen als auch der Volumina auf dem Rückzug. Aktuelle Daten belegen jedoch, dass M&A für den Mittelstand nicht nur höchst aktuell und relevant sind. Vielmehr werden M&A in der Zukunft zu einer Notwendigkeit werden, um im globalen Wettbewerb zu bestehen. Gleichwohl zeigt unsere Untersuchung, dass der Mittelstand mehrheitlich Übernahmen (sog. Akquisitionen) gegenüber Zusammenschlüssen ganz klar den Vorzug gibt.

Anders als für Großunternehmen, die häufig Stabsstellen oder ganze Abteilungen mit M&A beschäftigen, stellen Transaktionen für mittelständische Unternehmen vielfach eine außergewöhnliche, neue und oft ungewohnte Situation dar. Eine besondere Rolle spielt hier der Abbruch von Transaktionen. Anders als Großunternehmen sind viele Mittelständler bereit, Transaktionen auch noch kurz vor Abschluss abzubrechen.

Weitere Themen

Jürgen Reker

Leiter Region Nord

Stefan Götzen

Partner Transaction Services