Posted: 31 Mar. 2022 5 min. read

Steuertermine im April 2022

Bis 14.4.2022 ist fällig:

  • Intrastatmeldung für März 2022.

Am 15.4.2022 sind ua fällig:

  • Umsatzsteuervorauszahlung für Februar 2022.
  • Normverbrauchsabgabe für Februar 2022.
  • Kapitalertragsteuer für Kapitalerträge aus Forderungswertpapieren für Februar 2022.
  • Elektrizitäts-, Kohle- und Erdgasabgabe für Februar 2022.
  • Werbeabgabe für Februar 2022.
  • Digitalsteuer für Februar 2022.      
  • Lohnsteuer für März 2022.
  • Dienstgeberbeitrag zum Familienbeihilfen-ausgleichsfonds für März 2022.
  • Zuschlag zum Dienstgeberbeitrag für März 2022.
  • Kommunalsteuer für März 2022.
  • Abzugsteuer gem § 99 EStG für März 2022.
  • U-Bahn Steuer für Wien für März 2022.
  • Sozialversicherung für Dienstnehmer für
    März 2022.

Bis zum 2.5.2022 sind fällig (soweit erforderlich):

  • Zusammenfassende Meldung für März 2022.
  • Stabilitätsabgabe („Bankenabgabe“) für das zweite Quartal 2022.
  • Abgabe der Jahreserklärungen 2021 in Papierform (soweit zulässig) für: Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Umsatzsteuer sowie für die Feststellung der Einkünfte nach § 188 BAO.
  • Ende der Toleranzfrist zur Einbringung der Abgabenerklärungen 2020 durch die Quotenvertreter*innen: Verlängerung bis 30.6.2022 aufgrund der COVID-19 Pandemie


Anmeldung zum Erhalt von Informationen und Newslettern

Ihr Kontakt

Mag. Madeleine Grünsteidl, LL.B. (WU), LL.M. (NYU)

Mag. Madeleine Grünsteidl, LL.B. (WU), LL.M. (NYU)

Manager Steuerberatung | Deloitte Österreich

Madeleine Grünsteidl ist Steuerberaterin bei Deloitte Wien. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Verfahrens- und Finanzstrafrecht, in der Beratung von Privatpersonen (Private Clients) sowie Körperschaften und im internationalen Steuerrecht. Zudem ist sie spezialisiert auf Fragestellungen im Zusammenhang mit dem Wirtschaftliche Eigentümer-Registergesetz. Sie ist regelmäßig als Fachautorin und Fachvortragende tätig.