Headerbild Services Unternehmenssteuern bzw. Business Tax

Services

Direkte Förderungen & Fördermanagement

Identifizierung und Antragstellung geeigneter Förderprogramme

Um die Bereiche Nachhaltigkeit, Forschung und Entwicklung, Produktion, Mobilität sowie Digitalisierung erfolgreich voranzutreiben stehen Unternehmen eine Vielzahl an nationalen sowie internationalen Fördermöglichkeiten zur Verfügung. Insbesondere Österreich verfolgt dabei das Ziel, den Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort mit einem umfangreichen nationalen Förderangebot zu stärken und auszubauen. Hierzu stehen sowohl regionale als auch nationale Förderabwicklungsstellen für die Einreichung innovativer sowie nachhaltiger Projekte zur Verfügung. Darüber hinaus unterstützt die EU bspw. mit Horizon Europe, LIFE, CEF, oder DIGITAL Europe die Umsetzung von Maßnahmen und Projekten, die die langfristigen Ziele der EU vorantreiben. Wir helfen Ihnen den Durchblick zu behalten und identifizieren rasch und effizient die passende Fördermöglichkeit für Ihr Projekt. Mit Förderprogrammen wie bspw. Horizon Europe, LIFE, CEF, oder DIGITAL Europe unterstützt die EU bei der Umsetzung von Maßnahmen und Projekten, die die langfristigen Ziele der EU vorantreiben. Darunter fallen bspw. der Green Deal sowie die flächendeckende Digitalisierung Europas. Im Rahmen des mehrjährigen Budgetplans der EU werden Unternehmen dabei zwischen 2021 bis 2027 Fördermittel iHv. EUR 1,211 Billionen zur Verfügung gestellt . Wir helfen Ihnen den Durchblick zu behalten und identifizieren rasch und effizient die passende Fördermöglichkeit für Ihr Projekt.

Direkte Fördermöglichkeiten auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene

Unternehmen in Österreich können von direkten Fördermöglichkeiten für Projekte im Zusammenhang mit Forschung und Entwicklung (F&E) oder Investitionen (CAPEX) auf regionaler, nationaler sowie EU-Ebene profitieren. Dabei wird zwischen themenspezifischen sowie themenoffenen Förderprogrammen unterschieden. Themenspezifische F&E-Förderprogramme verfolgen meist ein konkretes Ziel wie bspw. die Nutzung sowie die Entwicklung künstlicher Intelligenzen zur Steigerung der Nachhaltigkeit (AI for Green), oder die Entwicklung neuartiger Technologien in der Life Sciences Industrie (Austrian Life Science Program). Themenoffene Förderprogramme wie bspw. das FFG-Basisprogramm unterstützen hingegen Projekte, anspruchsvolle F&E bis hin zum fertigen Prototyp, ohne Vorgabe eines konkreten thematischen Rahmens. Zudem können bei Investitionsprojekten insbesondere CAPEX-Investitionen gefördert werden, die der F&E-Infrastruktur oder Nachhaltigkeit einzuordnen sind .

Je nach Projektschwerpunkt werden Förderungen von unterschiedlichen nationalen Förderstellen abgewickelt. Bei Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsprojekten ist die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) die zentrale nationale Anlaufstelle. Die Kommunalkredit Public Consulting (KPC) wiederum fördert Klima- und Umweltschutzprojekte und die Austria Wirtschaftsservice (aws) unterstützt innovative Projekte mit zinsgünstigen Krediten und Zuschüssen insbesondere im digitalen Bereich. Aufgrund der Vielzahl unterschiedlicher Förderstellen und Förderprogrammen werden Möglichkeiten zur Einreichung jedoch oftmals nicht erkannt bzw. als konkrete Chance wahrgenommen und verstreichen ungenutzt. Dies gilt auch insbesondere für über Österreich hinausgehende Förderungen. Horizon Europe, Life, Digital Europe, Connecting Europe Facility und der European Innovation Council sind nur einige interessante Förderprogramme, die es auf EU-Ebene zu entdecken gibt.
 

Direkte Förderungen Folder

Unsere Services und Ihr Nutzen

Mit unserer langjährigen Förder- und Branchenexpertise unterstützen wir Sie bei der ressourcenintensiven Identifizierung und Antragstellung geeigneter Förderprogramme und erhöhen Ihre Erfolgschancen bei der Lukrierung von Förderungen. Eine eingehende Überprüfung der Abläufe Ihrer Organisation kann zudem dabei helfen, verborgene Förderpotenziale zu identifizieren, Prozesse effizienter zu gestalten und Risiken zu minimieren. Mit Hilfe unseres ganzheitlichen Ansatzes betreuen wir Unternehmen bei der Aufwertung Ihres Projekt- und Prozesssteuerung für ein optimales Fördermanagement. Durch unser weltweites Deloitte Gi3-Netzwerk, bestehend aus über 1.000 Förderexpert:innen, können wir Sie auch hinsichtlich länderübergreifender Fördermöglichkeiten beraten.

Wir unterstützen Sie bei der Ausschöpfung Ihres vollen Förderpotenzials und bieten Ihnen eine All-In-One Förderberatung an, abgestimmt auf Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse:
 

Mit unseren Unterstützungsleistungen ziehen Sie zudem folgende 5 Benefits:

Ihr Kontakt

Florian Laure, MSc (WU), LL.B. (WU)

Florian Laure, MSc (WU), LL.B. (WU)

Partner | Deloitte Österreich

Als Steuerberater und Wirtschaftsprüfer begleitet Florian Laure schwerpunktmäßig international agierende Unternehmen und Konzerne im Bereich internationales Steuerrecht und Konzernsteuerrecht. Sein Be... Mehr

Richard Grossauer MA

Richard Grossauer MA

Consultant | Deloitte Österreich

Als Förderexperte in der Abteilung Global Investment & Innovation Incentives ist Richard Grossauer zuständig für indirekte und direkte nationale Förderungen. Er begleitet Startups, KMU sowie Großunter... Mehr