Services

Independent Business Review

Die Grundlage für Struktur-, Kapital- und Investitionsentscheidungen

Ein Independent Business Review (IBR) ermöglicht eine schnelle, professionelle und unabhängige Analyse und Beurteilung der vergangenheits- und zukunftsbezogenen Lage des Unternehmens. Insbesondere im Rahmen einer Restrukturierung bietet ein IBR die Bestandsaufnahme der unternehmerischen Leistungsfähigkeit und somit eine Entscheidungsgrundlage für Kapitalgeber.

Im Rahmen von Restrukturierungen, aber auch im Zusammenhang mit sonstigen Struktur- und Kapitalveränderungen fordern sowohl Eigen-, als auch Fremdkapitalgeber immer öfter eine objektive Beurteilung der betriebswirtschaftlichen Leistungsfähigkeit und der Finanzsituation von Unternehmen.

Der Schwerpunkt unserer Beratungstätigkeit im Rahmen eines Independent Business Review umfasst:

  • Analyse der Unternehmensstrategie 
  • Analyse der einzelnen Unternehmensbereiche, Systeme und Prozesse
  • Beurteilung der derzeitigen Markt- und Wettbewerbssituation inkl. Beurteilung der Positionierung des Unternehmens
  • Darstellung der finanzwirtschaftlichen Ist-Situation inkl. kritischer Beurteilung der aktuellen Ertrags-, Vermögens- und Finanzierungslage
  • Liquiditätsanalyse bzw. Cash Flow-Planung
  • Analyse der Gründe für ein etwaiges Nichterreichen von Zielen in der Vergangenheit
  • Beurteilung der Unternehmensplanung hinsichtlich der Plausibilität der zugrundeliegenden Planungsannahmen und der Erreichbarkeit der angestrebten Ziele in Anbetracht zukünftiger Markttrends
  • Überblick über die rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen des Unternehmens 
  • Indikative Bewertung des Unternehmens

 

Ein Independent Business Review (IBR) liefert nicht nur den potenziellen Kapitalgebern wie Banken und Aktionären, sondern auch dem Management die notwendige Transparenz und Grundlage, um fundierte und für alle Stakeholder nachvollziehbare Finanzierungs- und Investitionsentscheidungen treffen zu können.

Im Zuge der Unternehmensanalyse werden zunächst bestehende Potenziale und mögliche Risiken identifiziert, ehe in einem weiteren Schritt Optionen und Handlungsempfehlungen für die weitere Vorgehensweise abgeleitet werden. Denkbar sind beispielsweise die Identifikation der Notwendigkeit einer Restrukturierung oder Refinanzierung des Unternehmens.

Mag. Albert Hannak

Mag. Albert Hannak

Partner Corporate Finance

Albert Hannak ist unserem Unternehmen im Jahr 1999 beigetreten und hat die Corporate Finance Abteilung gegründet. Seine Schwerpunkte sind neben M&A, die Restrukturierung und strukturierte Finanzierung... Mehr

Dr. Thomas Göritzer

Dr. Thomas Göritzer

Partner | Corporate Finance

Dr. Thomas Göritzer ist Partner im Bereich Financial Advisory bei Deloitte in Wien. Als Wirtschaftsprüfer berät er Unternehmen in M&A Kauf- und Verkaufstransaktionen, Restrukturierungen sowie bei Due ... Mehr

Mag. Michael Karre, LL.M.

Mag. Michael Karre, LL.M.

Partner Steuerberatung Steiermark

Als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater liegen seine Tätigkeitsschwerpunkte in der steuerlichen Beratung national und international tätiger Unternehmen in den Bereichen Industrie und Handel, der Steue... Mehr

Mag. Stefan Anderl

Mag. Stefan Anderl

Director Corporate Finance

Stefan Anderl ist Director bei Deloitte Financial Advisory in Linz. Er berät Unternehmen und Investoren bei M&A-Transaktionen und übernimmt dabei das Projektmanagement sowie die Durchführung von Due D... Mehr