Artikel

Neue Werte, neue Ziele?  

Die Millennials als Herausforderung für traditionelle Führung 

Video: Breakout Session 6, Wirtschaftsgespräche des Forum Alpbach 2016

Die Wertorientierung der Millennials führt zu hoher Jobwechselbereitschaft. Das ist eine der Kernaussagen des Deloitte Millennial Survey 2016. Im Rahmen einer Breakout Session beim Forum Alpbach 2016, moderiert und organisiert von Jan Krims, Director bei Deloitte Österreich, wurde dieses Thema in den Mittelpunkt gestellt. Gemeinsam mit den Podiumsgästen und Teilnehmern der Session wurden die Werte der Millennials und die damit einhergehenden Herausforderungen für die Führung diskutiert: Wie unterscheiden sich Werte, Ziele und Perspektiven der Millennials von anderen Generationen? Stellen sie Führung, Organisation und Unternehmen tatsächlich auf den Kopf?

Martina Schorn, Research Associate am Institut für Jugendkulturforschung, Hanna Dellemann, Managing Director von Post E-Commerce, Philipp von Lattorff, CEO von Boehringer Ingelheim, und Nina Schmidt, Head of Human Resources bei Microsoft Austria, teilten ihre Erfahrungen zum Thema.

Die Quintessenz der gemeinsamen Diskussion: Die Unterschiede sind groß. Aber nicht nur zwischen den Generationen, sondern vor allem zwischen Branchen, Unternehmen, Tätigkeiten und individuellen Personen. Und: alle profitieren voneinander – egal aus welcher Generation wir kommen. 

Neue Werte, neue Ziele?

War der Artikel hilfreich?