Artikel

Predictions 2019: Produktivität im Fokus

Top-Trends der Personalabteilungen im Interview mit Anna Nowshad

Nachdem in den vergangenen Jahren der digitale Wandel im Fokus der Personalabteilungen stand, wendet sich ihre Aufmerksamkeit 2019 der Produktivitätssteigerung zu. Das besagt die aktuelle Trendanalyse von Bersin by Deloitte. Wirtschaftlicher Profit ist dabei untrennbar mit einer engen, produktiven Beziehung zu Mitarbeitern, Kunden und Communities verknüpft.

Die Top 3-Trends im Überblick
  • Trend 1: Teamwork als Hebel zur Produktivitätssteigerung 
  • Trend 2: Data Analytics zur Steigerung der Effizienz
  • Trend 3: Mitarbeiterbegriff muss erweitert und neu gedacht werden
 

Anna Nowshad, Director bei Deloitte Consulting im Bereich Human Capital erklärt im Interview die Top-HR-Trends für 2019.

Inwiefern kann Teamwork zur Produktivitätssteigerung beitragen?

Durch das Bilden von unternehmensinternen Netzwerken und Teams werden Unternehmen flexibler und gewinnen an Innovationskraft. Dazu ist es nötig, sich von starren internen Strukturen zu lösen. Das erfordert häufig ein radikales Neudenken von Jobs und Strukturen sowie das Auflösen von Abteilungsgrenzen. Insgesamt lassen sich aber durch Teamwork und die Neugestaltung der Arbeit bessere Ergebnisse erzielen.

Welche neue Technologien werden in modernen Personalabteilungen eingesetzt?

Im HR-Bereich spielt, wie auch auf vielen anderen Ebenen, die Analyse von Daten eine große Rolle. Durch Predictive Analytics, also vorausschauende Datenanalysen, kann beispielsweise die Talentesuche effizienter gestaltet werden. Richtig eingesetzt können durch Data Analytics unterschiedliche Leistungen wie Recruiting, Performance Management, Vergütung und Weiterbildungsangebote individueller und passender zugeschnitten werden. Davon profitieren sowohl Mitarbeiter als auch Unternehmen.

Der Begriff des Mitarbeiters unterzieht sich aktuell einem Wandel. Was gilt es hier zu bedenken?

Der Mitarbeiterbegriff muss neu gedacht und neu definiert werden und umfasst das gesamte Talente-Ökosystem, über Gig Workers bis hin zu Netzwerken mit anderen Unternehmen und Communities. In diesem Zusammenhang ist auch ein neues Verständnis für die Integration von Mitarbeitern ins Unternehmen erforderlich. Nur durch eine Veränderung im Mindset der HR-Verantwortlichen wird ein holistisches und inklusives Personalmanagement möglich.

Detailinformationen zu den verschiedenen Trends erhalten Sie auch hier:

Blog Bersin by Deloitte

War der Artikel hilfreich?