Artikel

Employee Experience

Warum Unternehmen verstärkt Interaktionen, Prozesse und Zyklen aus der Sicht der BewerberInnen, MitarbeiterInnen und Alumni betrachten sollten

Was unter Employee Experience zu verstehen ist

Das Gestalten und Optimieren der Employee Experience (Engl. für Mitarbeitererfahrung) kristallisiert sich zu einem zentralen Anliegen vieler Unternehmen heraus – nicht ohne Grund! Employee Experience beschreibt die Wahrnehmung eines Unternehmens, eines Jobs oder auch einzelner Prozesse und Interaktionen aus der Perspektive von HR-KundInnen (BewerberInnen, MitarbeiterInnen, Alumni). Das ausschlaggebende Kriterium ist hierbei die in der Interaktion gesammelten Erfahrungen: So kann z.B. die Kontaktaufnahme bei einem Bewerbungsgespräch oder die Erfahrung am 1. Arbeitstag einen großen Einfluss auf die Wahrnehmung von BewerberInnen respektive MitarbeiterInnen des Arbeitgebers haben.

Employee Experience beschäftigt sich aber nicht bloß mit dem persönlichen Wohlbefinden. Mit Design-Thinking Methoden (z.B. Personas, Journey Maps) betrachten Unternehmen konkrete Herausforderungen des Kerngeschäfts aus einer anderen Perspektive und können dadurch pragmatische Lösungsansätze, mit oft tiefgreifender Wirkung erarbeiten. Ziel ist es, durch den Fokus auf die Employee Experience möglichst positive und reibungslose Erfahrungen für die jeweilige Zielgruppe zu schaffen, um die Produktivität zu steigern und Wachstum zu ermöglichen.

Warum auch Ihr Unternehmen eine positive Employee Experience gestalten sollte

  • Zufriedene MitarbeiterInnen erbringen mehr Leistung, arbeiten effizienter und wirken positiv auf ein produktives Arbeitsumfeld
  • MitarbeiterInnen sind die besten BotschafterInnen eines Unternehmens und schaffen dadurch vielfältige Möglichkeiten für Employer Branding-Maßnahmen
  • Der Fokus auf MitarbeiterInnen trägt zur Steigerung des Mitarbeiterengagements und der Reduktion der ungewollten Mitarbeiterfluktuation bei, wodurch in weiterer Folge eine Kostenreduzierung erzielt wird
  • Eine vorgefertigte Struktur für die optimalen Mitarbeitererlebnisse gibt es nicht. Je nach Unternehmensgröße, -kultur und Branche muss sie individuell konzipiert werden.

Wie wir Sie bei der Gestaltung einer positiven Employee Experience begleiten können

  • Identifizierung von Stellschrauben für die Gestaltung einer positiven Employee Experience und Unterstützung bei der Auswahl einer passenden Herangehensweise
  • Ausrichtung der Employee Experience an den Unternehmenszielen und der Talent Strategy
  • Entwicklung von Personas und Experience Journey Maps, ausgerichtet auf die individuellen Rahmenbedingungen und Bedürfnisse von Zielgruppen und dem Unternehmen
  • Einsatz innovativer Tools im Zusammenhang mit Employee Experience, Employer Branding und anderen verwandten Themen
  • Aktive Begleitung in der Umsetzung erarbeiteter Maßnahmen
  • Erarbeitung von Erfolgsfaktoren und Kennzahlensystemen für erfolgreiche Employee Experience, um Fortschritt und Erfolge messbar zu machen

Wie wir mit Ihnen gemeinsam an diese Themen herangehen, stellen wir Ihnen sehr gerne persönlich vor.

What Is Design Thinking?

War der Artikel hilfreich?

Verwandte Themen