Führungskräfteentwicklung

Artikel

Führungskräfte­entwicklung

Sie wünschen sich für Ihre Führungskräfte ein möglichst individuelles Entwicklungsprogramm, das auf Stärken und konkreten Entwicklungsfeldern aufbaut? Sie denken, dass Feedback aus unterschiedlichen Blickwinkeln Ihren Führungskräften helfen kann sich in Ihrer Führungsarbeit zu verbessern?

Führungskräfte zielgerichtet entwickeln

Wenn ja, kann ein Multi Source Feedback der Startpunkt für die individuelle Führungskräfteentwicklung sein.Das Multi Source Feedback – oft auch 360°Feedback genannt  ist eine Standortbestimmung, die sowohl die Selbsteinschätzung als auch eine Fremdbeurteilung über ein Online-Tool enthält. Dabei werden Führungskräftekompetenzen durch Vorgesetzte, KollegInnen, MitarbeiterInnen und gegebenenfalls KundInnen der Selbsteinschätzung gegenübergestellt. Die Auswertung erfolgt je Zielgruppe und anonym.

Was passiert mit den Ergebnissen?

Nach dem eigentlichen Feedback beginnt die wichtigste Phase – der Ergebnistransfer. Dies passiert durch die Reflexion und Interpretation der Ergebnisse, die von uns durch individuelle, vertrauliche Feedbackgespräche rückgespiegelt werden. Dabei spielt vor allem Vertrauen und Offenheit eine wichtige Rolle. In diesem Gespräch wird individuell auf die Stärken und Entwicklungsfelder der jeweiligen Person eingegangen sowie mögliche Lernmaßnahmen abgeleitet.

Der Feedbackprozess ist ein wichtiges und effektives Entwicklungsinstrument, das das persönliche Lernen fördert und die konkreten Verbesserungsfelder aufzeigt.

Globale Zusammenarbeit erfordert globales Feedback

In vielen Unternehmen wird länderübergreifend gearbeitet und  unter Führungskräften, MitarbeiterInnen, KollegInnen und KundInnen sind verschiedene Nationalitäten vertreten. Um auch international realistisches Feedback zu erhalten, empfehlen wir ein mehrsprachiges Multi Source Feedback. Wir setzen ein MultiSource Feedback häufig in 5-6 Sprachen auf, da in der jeweiligen Muttersprache das Feedback i.d.R. leichter fällt und gezielter ist. Diese Mehrsprachigkeit zieht sich durch alle Prozessschritte – vom Leitfaden, dem Feedback der TeilnehmerInnen, dem Einzelbericht bis hin zum Feedbackgespräch.

Sie möchten mehr über unsere umfassenden Erfahrungen in mehrsprachigen Multi Source Feedbacks und der Erarbeitung und Ableitung von Entwicklungsmaßnahmen erfahren? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf!

War der Artikel hilfreich?