Artikel

Wie sich Millennials von anderen Generationen unterscheiden

Millennials sind vor allem daran interessiert, wie Unternehmen Mitarbeiter entwickeln und welchen Beitrag diese zur Gesellschaft leisten. Ihre Vorstellungen, Bedürfnisse und Wertvorstellungen werden die Kultur in Unternehmen in den nächsten 10 Jahren massiv prägen:

Verantwortung gegenüber Umwelt &  Gesellschaft

Millennials sind der Meinung, Unternehmen sollten einen stärkeren Beitrag für die Gesellschaft leisten, und Verantwortung für deren Wohl und Weiterentwicklung übernehmen. 75% der Millennials kritisieren, dass Unternehmen in erster Linie an ihre eigene Agenda und weniger an ihren Beitrag für die Gesellschaft denken.

Forderung nach modernen Führungsmodellen

Wären Millennials in einer Führungsfunktion, würden sie den Mitarbeitern erste Priorität geben und ihre Agenden vor allem nach deren Anliegen und Bedürfnissen ausrichten. Ihrer Ansicht nach fokussieren viele Führungskräfte heute oftmals zu stark auf den eigenen Profit und persönliche Anerkennung und sind sich den Auswirkungen ihres Handelns auf ihr Umfeld nicht immer bewusst.

Sinnhaftigkeit der eigenen Tätigkeit

6 von 10 Millennials wählen ihren Arbeitgeber nach dem strategischen Ziel und Zweck, also dem „Purpose“ der Organisation aus.  Für junge Mitarbeiter wird es immer wichtiger, durch ihre Tätigkeit positiven Einfluss nehmen zu können und einer sinnstiftenden Tätigkeit nachzugehen.

Deloitte führt seit mehreren Jahren Studien durch, um die Erwartungen und Anforderungen dieser Generation zu ergründen. Die Ergebnisse deuten einmal mehr darauf hin: Es bedarf gezielte Strategien und neue Wege um Millennials anzuziehen, zu motivieren und zu halten.

Was macht aus Sicht der Millenials ein erfüllendes Arbeitsumfeld aus?
Sprechen Sie mit uns über die Möglichkeiten für Ihr Unternehmen

War der Artikel hilfreich?

Verwandte Themen