Artikel

Wie erkennt man einen guten Personalberater?

Ein guter Personalberater unterstützt vor, während und nach der Suche. Er ist offen, realistisch, hört gut zu und versteht wie das Geschäft des Kunden funktioniert.

Jedes Unternehmen, das lang am Markt besteht und auch zukünftig bestehen will, steht früher oder später vor der Herausforderung eine Fach- oder Führungsposition neu zu besetzen. Genau in solch einer wichtigen Phase ist es von Bedeutung einen guten Personalberater zu beauftragen, um das weitere Bestehen am Markt langfristig zu sichern. Denn der Erfolg eines jeden Unternehmens ist an die Qualifikationen der Fach- oder Führungskraft geknüpft. Doch wie erkenne ich nun einen guten Personalberater?

Ein guter Personalberater versteht die hohen Anforderungen an die Führungsebene, weil er selbst Erfahrung als Führungskraft außerhalb der Beratungsbranche gesammelt hat. Er kann fundierte Einschätzungen von Kandidaten abgeben, weil er viele persönlich kennt und Kontakt zu den wichtigsten Akteuren in der betreffenden Branche hat. Er versteht die Wettbewerbssituation, kennt die wichtigsten gesetzlichen Rahmenbedingungen und die entscheidenden wirtschaftlichen Kennzahlen, weil er den Markt und die Branche überblickt. 

Ein guter Personalberater unterstützt mit besten Voraussetzungen …

Ein guter Personalberater erkennt Schlüsselkräfte, weil er die Strategie, interne Prozesse und die Unternehmenskultur versteht. Er sichert eine realistische Erwartungshaltung, weil er dafür sorgt, dass die Auftraggeber ihre Interessen genau artikulieren, um sie anschließend einer offenen Diskussion zu stellen. Hierbei wird eine realistische Suchstrategie vereinbart und Kompetenzen am Markt genau analysiert, um anschließend ein Anforderungsprofil erstellen zu können, das abseits von Floskeln die benötigten Qualifikationen auf den Punkt bringt. 

… vor der Suche

Die Arbeit eines guten Personalberaters zeichnet sich unter anderem durch hohe Transparenz und moderne Auswahlverfahren bzw. Assessments aus. Diese sichern in weiterer Folge aussagekräftige Kandidatenprofile, die durch seriöse Referenzen ergänzt werden. Die Ansprache potenzieller Kandidaten erfolgt kompetent und professionell, wobei auch die interne Belegschaft berücksichtigt wird. Persönliche Präsenz bei den Gesprächen und eine offene Diskussion über die Eignung eines Kandidaten runden den Prozess einer guten Personalberatung während der Suche ab.

… vor und während der Suche

Wird ein geeigneter Kandidat gefunden, wirkt ein guter Personalberater als Mediator bei Vertragsverhandlungen und unterstützt bei der Eingliederungsphase. Ist diese erfolgreich abgeschlossen, begibt sich ein guter Headhunter in eine offene Diskussion mit dem Auftraggeber, um Verbesserungspotenziale für eine langfristige Geschäftsbeziehung aufzudecken.

Selbstverständlich wird diese Professionalität mit dem bestmöglichen Schutz, der durch die stets vertrauliche Zusammenarbeit gewährleistet ist, vervollständigt.

Das macht einen guten Personalberater aus.

… vor, während und nach der Suche

Quelle: Bundesverband der Personalmanager: "Kodex des guten Headhuntings"

War der Artikel hilfreich?