Artikel

Praxistipps

Nr 2/2018

Die Praxistipps geben Ihnen im März erneut Einblick in aktuelle steuerliche Themen.

Mit 15. Jänner 2018 ist das Wirtschaftliche Eigentümer Register Gesetz (WiEReG) in Kraft getreten. Bis spätestens 1. Juni 2018 sind die wirtschaftlichen Eigentümer von Gesellschaften und juristischen Personen in einem zentralen Register zu erfassen. Somit wurde eine weitere Meldepflicht für Unternehmer geschaffen.

Des Weiteren möchten wir Sie auf eine Förderungsmöglichkeit im Personalbereich aufmerksam machen. Die „Demografieberatung für Beschäftigte und Betriebe“ unterstützt österreichische Betriebe die Herausforderungen des demografischen Wandels zu meistern. Näheres dazu können Sie in dieser Ausgabe lesen.

Wir haben für Sie in diesen Praxistipps zusammengefasst wie Sie bereits jetzt für 2018 Steuern sparen können. Wir möchten Sie herzlich dazu einladen, sich Anregungen zu holen, wie Sie möglicherweise Ihre Steuerlast für das aktuelle Jahr verringern können. Übrigens können Sie heuer Ihre Arbeitnehmerveranlagung noch bis einschließlich 2013 rückwirkend einreichen.

Praxistipps Nr 2/2018

Inhalt

  • Fristen und Verfahren: Aktuelle Rechtsprechung des BFG zur Konteneinschau Weiterlesen...
  • Legal: Gewerberechtsnovelle 2017 – was gibt es Neues? Weiterlesen...
  • Allgemeines und neue Gesetze: Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz ist in Kraft getreten – der Zeitplan bis Sommer 2018 Weiterlesen...
  • Umsatzsteuer und Zoll: EU verklagt Österreich wegen Umsatzsteuer auf Lizenzgebühren für Kunstwerke Weiterlesen...
  • Gebühren und Verkehrssteuern: BFG zur Gebührenpflicht von Erb- und Pflichtteilsverzichten Weiterlesen...
  • Allgemeines und neue Gesetze: Wie Sie 2018 bereits jetzt Steuern sparen können Weiterlesen...
War der Artikel hilfreich?