Pressemeldungen

Deloitte Styria läutet Advent an neuem Standort ein

Alle Jahre wieder lädt Deloitte Styria zum traditionellen Business Advent. Heuer fand die Veranstaltung in den neuen Büroräumlichkeiten in der Grazer Paulustorgasse statt. Diese wurden nach der mehrmonatigen Renovierungsphase feierlich eingeweiht. Unter den hochkarätigen Gästen waren neben Persönlichkeiten aus der Wirtschaft auch Repräsentanten der steirischen Spitzenpolitik.

Gruppenfoto Business Advent Credits Deloitte Österreich
Gruppenfoto Business Advent Credits Deloitte Österreich

Graz, 1. Dezember 2017 – Am neuen Bürostandort von Deloitte Styria wurde gestern die Vorweihnachtszeit eingeläutet. Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer sowie ARE Geschäftsführer Hans-Peter Weiß waren vor Ort, um gemeinsam mit Deloitte Partner Friedrich Möstl den traditionellen Business Advent zu eröffnen.

Im feierlichen Rahmen wurden zudem die neuen Büroräumlichkeiten des Beratungsunternehmens eingeweiht. Nach der Segnung durch Pfarrer Wolfgang Pucher konnten sich die Gäste auch direkt von der Umsetzung des modernen Smart Working Konzepts überzeugen. Die Umbauarbeiten in der Paulustorgasse wurden von der ARE Austrian Real Estate GmbH durchgeführt. Durch das umfassende Renovierungsprojekt ist es gelungen, einen historisch wichtigen Teil der Grazer Altstadt zu erhalten.

„Die 100-Mitarbeiter-Marke ist seit heuer geknackt. Wir sind weiterhin auf Wachstumskurs und haben mit dem neuen Büro die perfekten Räumlichkeiten dafür. So können wir unseren steirischen Klienten einen optimalen Service als One-Stop-Shop garantieren,“ freute sich Friedrich Möstl über den Standortwechsel.

Prominenz war beim gestrigen Event sowohl im Publikum als auch auch auf der Bühne vertreten. Zu den besonderen Highlights zählte neben der Ausstellungseröffnung des Malers Walter Köstenbauer ein unterhaltsamer Auftritt der Science Busters. Durch den Abend führte der Journalist Ernst Sittinger, musikalisch begleitet wurde der Business Advent von der Jazzband Obsession.

Unter den namhaften Gästen waren Mario Eustacchio (Vizebürgermeister Graz), Günter Riegler (Finanzstadtrat Graz), Willibald Mautner (Finanzstadtrat Leoben), Maria Hacker-Ostermann (Vorständin, Finanzamt Graz-Stadt), Olexander Scherba (Ukrainischer Botschafter), Heinz Hofer (Präsident, ARBÖ), Hans Roth (Kommerzialrat, Saubermacher), Helmut Birringer (Landesgeschäftsführer, Bank Austria), Christoph Holzer (Landesgeschäftsführer SPAR), Karl Müller (Polizeidirektor Graz a. D.), Herwig Straka (Geschäftsführer, e|motion), Thomas Spann (Geschäftsführer, Kleine Zeitung) uvm.

Bildbeschreibung (vlnr): LH Hermann Schützenhöfer, LH-Stv. Michael Schickhofer, Pfarrer Wolfgang Pucher, Bernhard Gröhs (Deloitte), Friedrich Möstl (Deloitte), Bernhard Pfeiffer (Deloitte) und Hans Roth (Saubermacher)

War der Artikel hilfreich?