Pressemeldungen

Punktlandung: Start von Deloitte Digital in Österreich

Am 5. Oktober fand der Launch der neuen digitalen Inhouse-Agentur von Deloitte Österreich statt. Im K47 am Wiener Franz-Josefs-Kai wurde Deloitte Digital in exklusivem Rahmen vorgestellt.

Gruppenfoto Deloitte Digital Event
Gruppenfoto von der Veranstaltung (v.l.n.r.: Marcus Riedler, Mikhail Arshinskiy, Werner Kolarik) Credits Deloitte

Wien, 6. Oktober 2017 – Beim gestrigen Event präsentierte Deloitte Österreich sein neues Leistungsportfolio für digitale Businesslösungen. Die Services aus dem globalen Deloitte Digital Netzwerk werden ab jetzt auch österreichischen Kunden zur Verfügung stehen.

„Heimische Unternehmen sehen sich vermehrt mit den Herausforderungen des digitalen Zeitalters konfrontiert. Deloitte Digital setzt hier mit innovativen Lösungsansätzen an und navigiert die Kunden sicher durch ihren digitalen Wandel“, erklärt Mikhail Arshinskiy, Director bei Deloitte Österreich.

Ganz nach dem Motto „Show, don’t tell“ wurde die praxisnahe Präsentation des Deloitte Digital One-Stop-Shops von zahlreichen Showeffekten begleitet. Durch den Abend führte das Team um Mikhail Arshinskiy, Werner Kolarik und Marcus Riedler.

Das Publikum hatte beim anschließenden Get-together die Gelegenheit, sich weiter auszutauschen. Unter den rund 70 Gästen waren unter anderem Andreas Fleischmann (Vorstandsdirektor, Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien), Josef Bogensperger (Head of Risk Management, Verbund Trading GmbH), Tamara Kapeller (Non-financial Risk Co-Bereichsleiterin, Bawag PSK), Martin Steininger (CEO & Founder, March15), Peter Traupmann (Geschäftsführer, Österreichische Energieagentur), Christoph Kunath (Wealth Management, UBS Europe), Michael Oplustil (Head of Investor Relations, UNIQA) und Catharina Riess (Director Marketing & PR, Nespresso).

War der Artikel hilfreich?