Pressemeldungen

Das 2. Deloitte Financial Crime Symposium

Geldwäscheprävention und Compliance im Fokus

Am 8. Oktober 2019 veranstaltete Deloitte Forensic zum zweiten Mal das Financial Crime Symposium. Zahlreiche Wirtschaftsvertreter folgten der Einladung in das Wiener Museumsquartier. Neben aktuellen Trends zum Thema „Financial Crime“ lagen die großen Schwerpunkte des Tages auf Fragen der Compliance und Geldwäscheprävention.

Wien, 10. Oktober 2019 – Über 100 Gäste fanden sich anlässlich des zweiten Financial Crime Symposiums von Deloitte Forensic in den Hallen des Museumsquartiers in Wien ein, darunter vornehmlich Vertreter von Banken und Versicherungen sowie großen Industrieunternehmen.

Nach der Eröffnung durch Deloitte Partnerin Svetlana Gandjova folgten Impulsvorträge zu Compliance von Judith Pilles (Österreichische Post), Magnus M. Mutschler (Merck), Gernot Kriegbaum (Borealis) und Michael Mrak (Casinos Austria). Im Anschluss moderierte Deloitte Senior Managerin Shahanaz Müller die Expertenbeiträge zu Geldwäscheprävention von Carolin Gardner (EBA), Matthias Klinger (UniCredit) und Carina Wolf (Bitpanda). Zudem konnte Christa Drobesch (FMA) für die Podiumsdiskussion gewonnen werden.

„Ob innovative Technologien im Bereich Compliance oder neue Maßnahmen im Kampf gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung: Die hochkarätigen Referentinnen und Referenten berichteten über neue Trends sowie Herausforderungen und zeigten praxisnahe Lösungen für aktuelle Financial-Crime-Themen auf“, so Svetlana Gandjova, Partnerin bei Deloitte Österreich.

Unter den Teilnehmern fanden sich hochkarätige Unternehmensvertreter von Raiffeisen Bank International, Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien, ING-DiBa Austria, Erste Group Bank, Novomatic, Commerzbank, Mondi Group, LGT Bank und KELAG.

Zum Download:

Gruppenfoto 1 Credits Deloitte
Bildbeschreibung vlnr: Svetlana Gandjova (Deloitte), Carolin Gardner (EBA), Carina Wolf (Bitpanda), Matthias Klinger (UniCredit), Christa Drobesch (FMA), Shahanaz Müller (Deloitte)

Gruppenfoto 2 Credits Deloitte
Bildbeschreibung vlnr: Shahanaz Müller (Deloitte), Gernot Kriegbaum (Borealis), Michael Mrak (Casinos Austria), Judith Pilles (Österreichische Post), Svetlana Gandjova (Deloitte), Magnus Mutschler (Merck)

War der Artikel hilfreich?