Pressemeldungen

Deloitte Österreich ernennt vier neue Partner

Die Führungsebene von Deloitte wird am Standort Wien weiter ausgebaut. Damit setzt das Beratungsunternehmen seine Wachstumsstrategie erfolgreich fort.

Wien, 10. Juli 2018 – Mit Beginn des neuen Geschäftsjahres verkündet Deloitte Österreich vier neue Partner. Karin Andorfer, Claudia Wehinger-Malang, Sascha Bakry und Nikola Süssl sind ab sofort Teil des Führungsteams.

Karin Andorfer (41) ist seit Juli Partnerin in der Steuerberatung bei Deloitte Österreich. Neben ihrer Expertise im internationalen Steuerrecht hat sich Andorfer auf Verrechnungspreise spezialisiert. Sie forciert bei Klienten insbesondere den Technologieeinsatz im Bereich des Transfer Pricings.

Claudia Wehinger-Malang (42) ist ab sofort neue Partnerin im Bereich Steuerberatung bei Deloitte Österreich. Sie hat ihren Branchenschwerpunkt im Bankensektor und berät große österreichische Finanzdienstleister zu Themen wie Körperschaftssteuer, Umsatzsteuer sowie Transfer Pricing.

Sascha Bakry (40) ist seit Anfang Juli Partner im Bereich FSI Advisory bei Deloitte Österreich. Sein Fokus liegt auf der Risk- und Regulatory-Beratung von Banken. Zudem verantwortet er innerhalb der Bankenberatung die betriebswirtschaftlichen und strategisch-transaktionellen Themenstellungen.

Nikola Süssl (43) ist neuer Partner im Bereich Risk Advisory bei Deloitte Österreich. Zu seinen Schwerpunkten zählen Risiko- und Compliance-Management sowie die Einführung interner Kontrollsysteme. Süssl betreut Unternehmen der Energie-, Industrie- und Telekommunikationsbranche.

Zum Download:

Foto Karin Andorfer 
(Credits Deloitte)

Foto Claudia Wehinger-Malang 
(Credits Deloitte)

Foto Sascha Bakry 
(Credits Deloitte)

Foto Nikola Süssl 
(Credits Deloitte)

 

War der Artikel hilfreich?