Pressemeldungen

Weltweite Nummer-eins-Position gefestigt und weiteres Wachstum in Österreich

Deloitte bleibt internationaler Spitzenreiter unter den Big Four. Das globale Netzwerk weist einen Gesamtumsatz von 38,8 Mrd. US Dollar (2015/16: 36,8) auf. Auch Deloitte Österreich verzeichnet ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2016/17. Laut aktuellem Transparenzbericht wurden am österreichischen Markt Umsätze von 159,8 Mio. Euro (2015/16: 156,8) erzielt.

Wien, 2. November 2017 – Deloitte erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016/17 weltweit den stärksten Umsatz unter den Big Four. Insgesamt beliefen sich die Umsätze aller Deloitte Mitgliedsunternehmen auf 38,8 Mrd. US Dollar. Das bedeutet eine Steigerung von 5,4 % (in jeweiliger lokaler Währung) gegenüber dem Vorjahr. Alle Geschäftsbereiche konnten dabei ein Wachstum verzeichnen. Die globale Gesamtanzahl der Mitarbeiter steigerte sich um rund 8 % auf 263.900. Insgesamt erfolgten im vergangenen Jahr fast 70.000 Neueinstellungen.

Umsatzplus in Österreich
Der positive Trend setzt sich auf nationaler Ebene fort: Deloitte Österreich blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2016/17 zurück. Im Vergleich zum Vorjahr wurde eine Umsatzsteigerung von 1,9 % erzielt. Nach dem starken Wachstumsschub 2015/16 konnte damit der Kurs gehalten werden.

„Wir sind mit der Entwicklung des vergangenen Geschäftsjahres sehr zufrieden. Neben dem erneuten Umsatzplus haben wir mit Deloitte Legal und Deloitte Digital unsere Services erfolgreich erweitert“, freut sich Bernhard Gröhs, CEO von Deloitte Österreich. „Von diesen Bereichen erwarten wir uns weitere positive Impulse für unseren Unternehmenserfolg.“

Der österreichische Gesamtumsatz von 159,8 Mio. Euro schlüsselt sich wie folgt auf: 44,8 Mio. Euro entfielen auf Audit & Assurance, 70,4 Mio. Euro auf Steuerberatungsleistungen und 44,6 Mio. auf sonstige Beratungsleistungen.

Ausbau des Leistungsspektrums mit Deloitte Legal und Deloitte Digital
Die Rechtsanwaltskanzlei Jank Weiler Operenyi trat im vergangenen Geschäftsjahr in das internationale Netzwerk von Deloitte Legal ein. Durch die laufende Zusammenarbeit mit dem Anwaltsteam von JWO werden nun auch am österreichischen Markt sämtliche rechtliche Aspekte abgedeckt. Außerdem wurde mit Deloitte Digital eine Full-Service-Agentur aufgebaut, die Unternehmen seit Oktober 2017 bei der digitalen Weiterentwicklung begleitet.

War der Artikel hilfreich?