Artikel

Internal Audit – Insights

Nr 2 – Internal Audit Analytics

Verwenden Sie Analytictools, um die Effizienz und Effektivität der Internen Revision zu steigern. Eine analytische Auditplanung ermöglicht der Internen Revision vorausblickend zu planen und die Risiken der Zukunft im Auge zu behalten.

Um die Beteiligung der Stakeholder zu steigern, verwenden Interne Revisionsabteilungen Visualisierungstools, wie z.B. Heatmaps, Bubble Charts oder interaktive Grafiken. „Predictive Analytics“ hilft dabei, frühzeitig Anzeichen für Kostenüberschreitungen, verpasste Deadlines oder sonstige Budgetabweichungen zu erkennen, anstatt die Ursachen erst im Nachhinein zu analysieren.

Unsere Empfehlungen

  • Einsatz von Tools
    Wir empfehlen die Verwendung von Analytictools, auch wenn vermeintlich nur suboptimale Daten zur Verfügung stehen. Perfekte Daten existieren nicht. Eine aktive Auseinandersetzung mit dem Thema ist besser, als dieses Potenzial ungenutzt zu lassen.
  • Co-Sourcing
    Gehen Sie einen dualen Weg Richtung Zukunft. Zum einen sollten Sie technikaffine Mitarbeiter im Bereich Data Analytics schulen. Zum anderen ist Analytics ein komplexer Bereich mit fortgeschrittenen Verfahren wie z.B. Datenvisualisierungen, bei dem die Konsultierung eines Experten empfehlenswert ist.
  • Relevante Daten identifizieren
    Verwenden Sie Datenbankapplikationen und -tools, um relevante Datenquellen zu identifizieren und um Beziehungen und Risiken herzustellen. Eine Bank konnte beispielsweise basierend auf bestehenden Daten aus einem Zeitraum von drei Jahren Fälle von Non-Compliance und spezifische Kontrollschwächen vorhersagen und dadurch frühzeitig Gegenmaßnahmen setzen.

Analytics kann Ihre Arbeit erleichtern und gibt Ihnen die Möglichkeit, punktgenau Ursachenanalysen durchzuführen. Der effiziente Einsatz von Analytictools kann zur Bewältigung einer Vielzahl an Herausforderungen beitragen, wie zum Beispiel dem Ausfall von Arbeitskräften, der Kostensicherung in der IT sowie Umsetzungsrisiken hinsichtlich Investitionsvorhaben oder IT-Installationen. Nutzen Sie existierende Daten, um mehr und verbesserte Erkenntnisse zu gewinnen und um Risiken zu minimieren.

Sollten Sie Hilfe im Bereich der Datenanalyse und Risikomanagement benötigen, unterstützen wir Sie gerne bei Ihren Herausforderungen.

War der Artikel hilfreich?