COVID-19: Breaking Tax & Legal News

Artikel

COVID-19: Breaking Tax & Legal News

Die aktuellen Maßnahmen der Bundesregierung zur Bekämpfung des COVID-19 werfen eine Vielzahl von rechtlichen und steuerlichen Fragen auf. Wir halten Sie auf dem Laufenden und sind für Sie da.

Förderungen für Forschungs- und Entwicklungsarbeiten im Zusammenhang mit COVID-19

Aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit COVID-19 hat die Bundesregierung umfangreiche Förder- und Unterstützungsmaßnahmen für Unternehmen angekündigt bzw. bereits beschlossen. Welche Projekte gefördert werden, wie die Abwicklung erfolgt und welche Fristen zu beachten sind lesen Sie im Folgenden.

Breaking Tax & Legal News Nr. 8/2020

Weiterlesen

Corona: 2. COVID-19 Gesetzespaket bringt zahlreiche rechtliche Neuerungen

Der Nationalrat und der Bundesrat haben im Eiltempo am Freitag bzw. am Samstag jeweils einstimmig das zweite COVID-19-Gesetzespaket beschlossen, das größtenteils bereits gestern in Kraft getreten ist. Damit wurden 39 bestehende Gesetze geändert und fünf neue Gesetze erlassen. Neben Neuerungen zu den arbeitsrechtlichen Sonderbestimmungen des ersten COVID-19-Gesetzespakets wurde insbesondere ein Härtefallfonds geschaffen und darüber hinaus zahlreiche weitere neue Bestimmungen in Reaktion auf die COVID-19 Krise eingeführt. Im Folgenden ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Unternehmen.

Breaking Tax & Legal News Nr. 7/2020

Weiterlesen

Gesetzesentwurf für 2. COVID-19-Gesetz: Unterbrechung von Fristen im Abgabenverfahren sowie im Finanzstrafverfahren bis 01.05.2020

Mit dem 2. COVID-19-Gesetz sollen unter anderem die zuvor angekündigten Erleichterungen für die Abgabenpflichtigen iZm der Einhaltung von gesetzlichen Fristen im Abgabenverfahren sowie im Finanzstrafverfahren umgesetzt werden. Der Lauf von – explizit definierten – Fristen soll bis 01.05.2020 unterbrochen werden. Zudem soll das Gebührengesetz angepasst werden. Die Quotenregelung soll für 2018 ausgesetzt und die Abgabefrist für Steuererklärungen für 2018 bis 31.08.2020 verlängert werden. Mit einer Gesetzwerdung ist in den nächsten Tagen zu rechnen.

Breaking Tax & Legal News Nr. 6/2020

Weiterlesen

Geschlossene Geschäfte und leere Büros in Zeiten von COVID-19

Der Coronavirus beeinflusst aktuell alle Lebensbereiche – so auch den Immobilienbereich. Damit stellen sich auch zahlreiche rechtliche Fragen, die vielerorts für Verunsicherung sorgen. Im Folgenden finden Sie einen Überblick, der hoffentlich für etwas Klarheit in diesen unsicheren Zeiten sorgt.

Breaking Tax & Legal News Nr. 5/2020

Weiterlesen

COVID-19: Arbeitsrechtliche Auswirkungen und entsprechende Gestaltungsmöglichkeiten

Die aktuellen Maßnahmen der Bundesregierung werfen eine Vielzahl von rechtlichen und steuerlichen Fragen auf. Ihre Beraterinnen und Berater bei Deloitte bzw Jank Weiler Operenyi | Deloitte Legal sind Ihnen hierbei gerne behilflich. Erfahren Sie mehr über die arbeitsrechtlichen Auswirkungen und die entsprechenden Gestaltungsmöglichkeiten.

Breaking Tax & Legal News Nr. 4/2020

Weiterlesen

Weitere Vereinfachungen zu Zahlungs-erleichterungen bei Steuervorauszahlungen und SV-Beiträgen

Um die österreichischen Unternehmen in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen, haben das BMF und die Sozialversicherungsträger Erleichterungen für die Stundung und Herabsetzung von Abgaben und Beiträgen veröffentlicht, über die wir Sie bereits in unseren BTN Nr. 1/2020 informiert haben. Für eine rasche und unbürokratische Abwicklung sehen BMF und ÖGK nun weitere Möglichkeiten für Zahlungserleichterungen vor.

Breaking Tax & Legal News Nr. 3/2020

Weiterlesen

Corona: Regierungsmaßnahmen bringen komplexe rechtliche und steuerliche Themen

Die aktuellen Maßnahmen der Bundesregierung zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie werfen eine Vielzahl von rechtlichen und steuerlichen Fragen auf. Unsere Expertinnen und Experten bei Deloitte bzw Jank Weiler Operenyi | Deloitte Legal sind Ihnen hierbei gerne behilflich. Nach den gestern übermittelten Informationen betreffend Erleichterungen für die Stundung und Herabsetzung von Abgaben und Beiträgen, erfahren Sie heute Details über mögliche steuerliche und rechtliche Auswirkungen der aktuellen Entwicklungen.

Breaking Tax & Legal News Nr. 2/2020

Weiterlesen

Liquiditätsengpässe wegen Corona Virus - BMF und SV-Träger erleichtern Stundungund Herabsetzung von Steuervorauszahlungen und Sozialversicherungsbeiträgen auf Antrag

Die behördlichen Auflagen zur Bekämpfung des Corona-Virus (CoV) werden bei vielen Unternehmen zu Liquiditätsengpässen führen. Diese können entschärft werden, indem Abgaben und Sozialversicherungsbeiträge auf Antrag gestundet werden. Das BMF und die Sozialversicherungsträger haben bereits Erleichterungen für die Stundung und Herabsetzung von Abgaben und Beiträgen veröffentlicht. Hierfür muss jede Unternehmerin und jeder Unternehmer jedoch selbst aktiv werden und einen Antrag stellen.

Breaking Tax & Legal News Nr. 1/2020

Weiterlesen
War der Artikel hilfreich?