Artikel

Buchtipp: Immobilienbesteuerung

Rechtsformwahl - Zinshausthemen - Internationale Strukturen - Immobilienfonds

Zahlreiche für die Praxis aufbereitete Einzelbeiträge bieten eine Analyse der Besteuerung von Immobilieninvestitionen aus nationaler und internationaler Sicht. Neben den steuerlichen Auswirkungen der Immobilienveranlagungen durch Privatpersonen, Kapitalgesellschaften, Privatstiftungen und Immobilieninvestmentfonds werden steuerliche Aspekte der Immobilienfinanzierung ebenso beleuchtet wie Gestaltungsvarianten im Zusammenhang mit der Übertragung von Liegenschaften, der Einräumung von Fruchtgenuss und der Investition in ausländische Immobilien. Die Änderungen der Immobilienbesteuerung durch die Steuerreform 2015/2016 und das AbgÄG 2015 sind ebenso berücksichtigt und umfassend behandelt wie die für alle Vermieter so wichtige Frage der steuerlichen Konsequenzen mietrechtlicher Maßnahmen und Abrechnungen nach dem Mietrechtsgesetz.

Das Buch wendet sich gleichermaßen an Rechtsanwender (Vermieter, Unternehmer, Bauträger etc) sowie an Steuerberater, Immobilientreuhänder und Rechtsanwälte und ist ein idealer Ratgeber für alle, die in Immobilien investieren.

> Buch bestellen

War der Artikel hilfreich?