Deloitte Tax News

Artikel

Tax & Legal News

10 / 2017

Aktuelle Informationen zum Steuer- und Wirtschaftsrecht

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Nationalratswahlen sind geschlagen, die Koalitionsverhandlungen laufen und man darf gespannt sein, welche steuerlichen Neuerungen es in den nächsten Monaten geben wird. Kurz vor den Neuwahlen wurde jedenfalls im Nationalrat noch die Annäherung der Rechte von Arbeitern und Angestellten beschlossen. Die Änderungen betreffen insbesondere die Entgeltfortzahlung und Kündigungsfristen bzw -termine mit teilweise recht langen Übergangsfristen. Ein einheitlicher Arbeitnehmerbegriff kam bei der Reform allerdings nicht heraus, sodass der Gesetzgeber auf diesem Gebiet auch zukünftig noch einiges zu tun hat.

Derzeit wälzt die EU-Kommission Pläne zur Implementierung des Bestimmungslandprinzips bei grenzüberschreitenden Warenlieferungen. Hintergrund hiefür sind insbesondere Betrugsbekämpfung und Reduktion der Bürokratie. Wie bereits bei den elektronisch erbrachten sonstigen Leistungen soll die Abwicklung über einen „One-Stop-Shop“ erfolgen und als Zwischenschritt sind Erleichterungen für zertifizierte Steuerpflichtige geplant. Nähere Details zur geplanten Reform finden Sie im World Tax Advisor vom 27.10.2017.

Auch in eigener Sache können wir Neues vermelden: Seit kurzem fokussieren wir uns unter dem Schlagwort „Deloitte Private“ speziell auf die Bedürfnisse von Familienunternehmen, Privatpersonen und Stiftungen. Ab dieser Ausgabe der Tax & Legal News finden Sie unsere diesbezüglichen Beiträge daher unter der Rubrik „Private Clients“.

Eine interessante Lektüre wünscht

Ihr
Georg Erdélyi

Sie möchten die Tax News regelmäßig per Mail erhalten? Melden Sie sich kostenlos an.

War der Artikel hilfreich?