Wirtschaftsbeziehungen China

Artikel

Chinese Services Group

Ihr Partner für wirtschaftliche Beziehungen zwischen Österreich und China

Unsere Chinese Services Group (CSG) in Österreich betreut sowohl österreichische Unternehmen, die in China investieren bzw. operativ tätig sein möchten als auch chinesische Unternehmen bei ihrem Engagement in Österreich bzw. Europa.

Unterstützt von Mitarbeitern mit chinesischen Wurzeln (mit Chinesisch als Muttersprache) bei Deloitte Österreich sowie durch eine sehr enge Zusammenarbeit mit unseren Kollegen von Deloitte China bietet unser erfahrenes CSG-Team umfangreiche Dienstleistungen aus einer Hand an, um Sie bestmöglich zu unterstützen.

Markteintritt China

  • Beratungen hinsichtlich des Markteintritts (Unternehmensgründung bzw. Unternehmenskauf)
  • Beratungen hinsichtlich steuerlicher Optimierung der Unternehmensstruktur
  • Laufende Beratungen nach der Unternehmensgründung bzw. dem Unternehmenskauf (Buchhaltungen, Abschlussprüfungen, Personalverrechnungen, Beratungen zu steuerlichen Sonderthemen sowie zu Expatriates etc.)

Um Ihnen den Marktzutritt in China zu erleichtern, bietet unser CSG-Team in Zusammenarbeit mit unseren Partner-Firmen ein Startpaket für Ihre Tätigkeit in China an. Dieses Paket enthält folgende Leistungen:

  • Financial & Accounting Services
  • Tax and Regulatory Compliance Services
  • Human Resources Services

Der Umfang der vom “STARTER-KIT” umfassten Leistungen kann individuell vereinbart werden.

Services für österreichische Unternehmen in China

Die chinesische Wirtschaft ist in den letzten Jahren selbst während der Wirtschaftskrise stark gewachsen und ist seit 2010 die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt. Aufgrund des in den letzten Jahren gestiegenen Wohlstandes in China hat sich das Land mit rund 1,3 Milliarden Einwohnern zu einem der größten Absatzmärkte mit riesigem Potenzial entwickelt. Für Österreich ist die Volksrepublik China der wichtigste Handelspartner in Asien geworden. Aufgrund der seit Jahren gut gepflegten bilateralen Wirtschaftsbeziehung zu China suchen zahlreiche österreichische Unternehmen bzw. Investoren neue Investitionsmöglichkeiten bzw. Absatzmöglichkeiten im Reich der Mitte. Umgekehrt wollen auch immer mehr chinesische Unternehmen ihre Geschäftsfelder strategisch nach Europa ausbauen und dabei ist Österreich für viele chinesische Investoren ein attraktiver Standort.

The Deloitte Navigator - Your map to indirect tax in China
Der Deloitte Navigator konzentriert sich auf indirekte Steuern und Zollfragen. Mit diesem Tool kann eine Road Map für Unternehmen erstellt erstellt werden, die den Markteintritt in China planen oder bereits dort aktiv sind. Die vollständige Version des Navigators senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.

The China Factor: Doing Business in China
Die chinesische Wirtschaft wird größer und komplexer. Zwar sind die Rahmenbedingungen in China für ausländische Investoren in letzter Zeit deutlich transparenter geworden, dennoch gibt es viel zu beachten, wenn Sie im chinesischen Markt agieren möchten.

  • Beratungen hinsichtlich des Markteintritts (Unternehmensgründung bzw. Unternehmenskauf)
  • Suche nach geeigneten Investitionsmöglichkeiten
  • Evaluieren der ausgewählten Investitionsprojekte
  • Unterstützung bei Angelegenheiten hinsichtlich Visum und Aufenthaltsbewilligung
  • Beratungen hinsichtlich steuerlicher Optimierung der Unternehmensstruktur
  • Beratungen hinsichtlich Steuervergünstigungen und Förderungen (z.B. Forschungsprämie etc.)
  • Laufende Beratungen nach der Unternehmensgründung bzw. dem Unternehmenskauf (Buchhaltungen, Abschlussprüfungen, Personalverrechnungen, Beratungen zu steuerlichen Sonderthemen sowie zu Expatriates etc.)
  • Corporate Secretarial Services (Compliance-Services werden durch Leistungen wie zB Legal & Corporate Administration ergänzt)

 

Services für chinesische Unternehmen in Österreich

War der Artikel hilfreich?