Artikel

Megatrend Digi­talisierung

8 strategische Ansätze von John Hagel

Digitalization and the Transformation of Business

„Megatrend Digitalisierung“ – unter diesem Motto stand im November eine Abendveranstaltung von Deloitte Österreich mit John Hagel, Co-Chairman von Center for the Edge (Deloitte Consulting US).

John Hagel beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den Auswirkungen der digitalen Transformation unserer Gesellschaft und den weitreichenden Auswirkungen auf die Wirtschaftswelt. Im Rahmen seines Impulsvortrages und einer anschließenden Q&A-Session unter Moderation von Karin Mair (Partnerin, Deloitte Österreich) hat er die zahlreich erschienen Gästen an seinen Gedanken darüber teilhaben lassen, wie die Digitalisierung die Unternehmen verändert und welche Auswirkungen sie auf Strategie, Organisation, Technologie und nicht zuletzt Leadership hat.

Aus Sicht von John Hagel müssen die Unternehmen völlig neue strategische Ansätze wählen, um in einer digitalisierten und globalisierten Welt zukünftig erfolgreich sein zu können:

  1. „Focus on knowledge flows instead of knowledge stocks“
    Es wird immer wichtiger, Wissen zu teilen und weiterzuentwickeln, anstatt Wissen zu horten und als etwas Exklusives zu betrachten.
  2. „Switch from push based models to pull based models“
    Ideen und Inspirationen kommen von außen, auf diese müssen Unternehmen eingehen.
  3. „Mobilize third party resources to add more value“
    Unternehmen sollten immer mehr als Netzwerke funktionieren, die sich das Know-how und die Experten von außen holen. So können Unternehmen mehr Value generieren.
  4. „The Trusted Advisor“
    Berater fungieren in Zukunft immer mehr als „Trusted Advisor“, der ihnen zur Seite steht, sie eigentlich besser kennt als sie selbst und ihnen das Gefühl gibt, immer schon im Vorhinein genau zu wissen was sie brauchen.
  5. „Scaling of the edges“
    Unternehmen müssen die Innovationen an ihren Ecken entwickeln, nicht im Kern. Kleine schlagkräftige Teams werden aus dem Kern herausgelöst und arbeiten an Innovationen. Wenn diese sich zu erfolgreichen Geschäftsfeldern entwickeln, werden sie wieder ins Unternehmen integriert und entwickeln sich so vielleicht irgendwann zum neuen Kern.
  6. „The Art of War“
    John Hagel legte allen Anwesenden ans Herz, das Buch „The Art of War“ zu lesen. Dieses Werk kann gute Tipps dafür geben, wie man im Unternehmen mit den „Feinden der Veränderung“ umgehen sollte. Oder in Hagels Worten: „Never underestimate the antibodies and the immune system of organisations!“
  7. „Don’t search for talent, but develop the talents of your own company“
    Organisationen verwenden Unmengen an Zeit und Ressourcen dafür, Talente außerhalb des Unternehmens zu suchen. Dabei sind die Talente intern bereits vorhanden, sie müssen nur in ihrer Entwicklung gefördert werden.
  8. „Get value out of the collected data for your customer“
    Die Kunden haben nicht primär ein Problem damit, dass ihre privaten Daten von Unternehmen gesammelt und ausgewertet werden. Aber: Die Unternehmen müssen diese Daten dafür verwenden, um für die Kunden einen Mehrwert zu schaffen – dann werden sie auch auf Akzeptanz stoßen.
War der Artikel hilfreich?

Verwandte Themen