technology fast 500 emea

News

Technology Fast 500 EMEA

2014

Drei österreichische Unternehmen unter den wachstumsstärksten Technologiefirmen des EMEA-Raums (Europa/Naher Osten/Afrika).Deloitte prämiert die EMEA Technology Fast 500.

Wien, 28. November 2014. Deloitte kürte bei der gestrigen Preisverleihung in London mit den EMEA Technology Fast 500 die am schnellsten wachsenden Unternehmen der TMT (Technologie, Medien und Telekommunikations-) Branche. Drei österreichische Unternehmen erhielten heuer diese Auszeichnung.

Drei österreichische Preisträger

Die drei österreichischen Preisträger Internex GmbH, Ranorex GmbH und ANEXIA Internetdienstleistungs GmbH zeichnen sich durch überdurchschnittliche Umsatzwachstumsraten über die letzten fünf Geschäftsjahre aus. Während Internex als bestplatziertes österreichisches Unternehmen Webhosting-Lösungen anbietet, ist Ranorex auf die Software-Testautomatisierung für Desktop-, Web- und mobile Anwendungen spezialisiert. Anexia konnte sich bereits zum zweiten Mal in Folge platzieren und legt den Fokus auf Web-, Individualsoftware-, iPhone App Entwicklung, Managed Hosting sowie IT-Services. Allen drei Unternehmen gelang es, Ihr Umsatzwachstum über die letzten fünf Jahre um zwischen 823% und 1839% zu steigern.

Der Deloitte EMEA Technology Fast 500 Wettbewerb wurde heuer zum 14. Mal ausgetragen und konnte sich über die Jahre als renommierter Preis für Technologieunternehmen etablieren.

Botschafter für den Wirtschaftsstandort Österreich

„Die heimischen Fast 500-Unternehmen sind wichtige Botschafter für den Wirtschaftsstandort Österreich“, so Petra Apfelthaler, Director Deloitte Österreich.“ Wir freuen uns sehr, dass es in diesem Jahr gleich drei österreichische Unternehmen unter die Top-500 geschafft haben.“

Erfahrene Business-Partner für junge Unternehmen

Mit dem Technology Fast 500-Ranking holt Deloitte nicht nur die erfolgreichsten TMT-Unternehmen vor den Vorhang, sondern möchte auch anderen Jungunternehmern Mut machen, ihre Geschäftsideen umzusetzen. Dieses Ziel verfolgt Deloitte Österreich auch im Rahmen zahlreicher Kooperationen mit der österreichischen Start-up-Szene, wie zum Beispiel mit dem i2b Businessplan-Wettbewerb, Austrian Start-ups, Pioneers Unplugged sowie INiTS und Accent. „Wir glauben an den Mehrwert, den ein erfahrener Business Partner wie Deloitte österreichischen Start-ups bietet und wir sind davon überzeugt, dass viele österreichische Start-ups ebenfalls das Potenzial dazu haben, schnell zu wachsen. Mit unseren maßgeschneiderten Services können wir sie optimal auf dem Weg unter die FAST 500 begleiten“, so Barbara Edelmann, Director Deloitte Österreich.

So hat Deloitte zum Beispiel mit YESTech ein umfassendes Beratungspaket speziell für Start-up-Unternehmen aus dem TMT-Bereich entwickelt. 

Fast 500 EMEA - Die Top 10

Die Top 10 der EMEA Region:

Top 10 ranked companies 2014
  Company Country Five-year revenue growth Sector
1

WEEZEVENT

www.weezevent.com

France 43202% Media/Entertainment
2

Taboola

www.taboola.com

Israel 42048% Internet
3

Superfish

www.superfish.com

Israel 37102% Internet
4

Valens

www.valens.com

Israel 33244 % Semiconductor, Components and Electronics
5

Goodgame Studios / Altigi GmbH

www.goodgamestudios.com

Germany 28327 % Internet
6

Widespace

www.widespace.com

Sweden 27930% Software
7

Hiro Media

www.hiro-media.com

Israel 22219% Internet
8

Celeno Communications

www.celeno.com

Israel 17773% Semiconductor, Components and Electronics
9

CeGaT GmbH

www.cegat.com

Germany 15897% Biotech/Pharmaceutical/Medical Equipment
10   

DOLPHIN GROUP ASA

www.dolphingeo.com

Norway 14331% Software
War der Artikel hilfreich?