Artikel

found! – Integration durch Arbeitsplätze

Deloitte Future Fund

Die Schaffung von Perspektiven für die Zukunft – das ist wesentlich für eine erfolgreiche Integration von anerkannten Flüchtlingen. Die Einbindung in den österreichischen  Arbeitsmarkt ist dabei essenziell. Nur durch Arbeit können sich Menschen eine Existenz aufbauen sowie ein wertschaffender und integrierter Teil der Gesellschaft werden.

Deshalb fördert der Deloitte Future Fund nun schon zum dritten Mal Social Start-ups, die geflüchtete Menschen auf den österreichischen Arbeitsmarkt vorbereiten und Arbeitsplätze schaffen. Diese Projekte werden in einem intensiven, fünfmonatigen Acceleration Programm begleitet. Ziel ist eine erfolgreiche Etablierung der Initiativen am Markt. Wir konzentrieren uns auf Projekte, die in ihrem Geschäftsmodell neue Technologien einsetzen und damit am Puls der Zeit sind. Expertinnen und Experten von Deloitte Österreich und dem Impact Hub Vienna werden gemeinsam mit den Social Entrepreneuren an der Umsetzung der Ideen arbeiten.

Als Siegerprämie winken den Social Entrepreneuren weitergehende Pro Bono-Beratungsleistungen von Deloitte Österreich sowie ein Preisgeld von insgesamt EUR 25.000,-.

Wir richten uns sowohl an Personen, die eine Idee haben, mit der sie Arbeitsplätze für anerkannte Flüchtlinge schaffen möchten, als auch an Personen, die bereits mit der Umsetzung ihrer Idee gestartet haben.

Nähere Informationen zu diesem Projekt finden Sie hier.

Anmeldung zum Social Start-up Accelerator Programm

Die Bewerbungsphase läuft noch bis 4. Dezember 2018.

Weiter Informationen zum Programm findet man auch unter: bit.ly/found2019

Jetzt bewerben
War der Artikel hilfreich?