Artikel

Deloitte Studie: Women in the boardroom –
5. Ausgabe

Eine globale Perspektive

Trotz dem kontinuierlichen Bestreben nach mehr Gendervielfalt in Führungspositionen, sind Frauen in Aufsichtsräten weltweit immer noch weitgehend unterrepräsentiert. Die fünfte Ausgabe der Deloitte Studie „Women in the boardroom“ fasst die Maßnahmen und Bemühungen von über 60 Ländern zusammen, mehr Frauen in Aufsichtsratspositionen zu bringen.

Neben globalen, regionalen und länderspezifischen Analysen über Aufsichtsräte, bietet diese Ausgabe zusätzlich einen Ausblick darauf, wie Frauen auf Vorstandsebene repräsentiert sind. Ebenfalls im Report: vier Aufsichtsräte aus Australien, Japan, Großbritannien und den Vereinigten Staaten berichten über Diversität von Aufsichtsräten in ihren Ländern.

Highlights:

  • Weltweit werden 15% der Aufsichtsratssitze von Frauen gehalten, ein leichter Anstieg im Vergleich zum letzten Report.
  • Organisationen mit weiblichen Führungskräften, haben fast doppelt so viele weibliche Aufsichtsräte.
  • Nur 4% der CEO‘s und Vorstände weltweit sind Frauen



Women in the boardroom
War der Artikel hilfreich?

Verwandte Themen