Services

Grundlegende Änderung der Bilanzierung von Miet- & Leasingverhältnissen

Die Änderungen der IFRS-Bilanzierungsregeln zu Miet- und Leasingverhältnissen führen dazu, dass Miet- und Leasingverhältnisse in Zukunft nicht mehr als bilanzexterne Finanzierungsformen verwendet werden können. Auch Mieter und Leasingnehmer, die nach US-GAAP bilanzieren sind betroffen, da einheitliche Bilanzierungsregeln zu Miet- und Leasingverhältnissen für IFRS und US-GAAP geschaffen werden.

Fallstricke vermeiden – Nutzen erkennen

  • Beratung bei der Strukturierung von Miet- und Leasingverträgen
  • Analyse des Status Quo und Beurteilung der Auswirkungen der neuen Vorschriften auf Ihr Unternehmen
  • Beratung zu den steuerlichen Auswirkungen und Unterstützung bei der Umstellung – insbesondere für Immobilien in Ländern, in denen der IFRS-Abschluss die Steuerbemessungsgrundlage darstellt
  • Laufende steuerliche Begleitung und Unterstützung bei der Umstellung
  • Unterstützung bei Prozessumstellungen
  • Klärung allfälliger regulatorischer Auswirkungen

Deloitte prüft und berät mehr als 60% des österreichischen Leasingportfolios und mehr als 50% der österreichischen Immobilien-Aktiengesellschaften. Wir stehen für ausgezeichnetes Branchenwissen und hervorragende Expertise.

Die wichtigsten Veränderungen auf den Punkt gebracht

Mieter und Leasingnehmer werden in Zukunft für alle Miet- und Leasingvereinbarungen deren Vertragsdauer 12 Monate übersteigt Verbindlichkeiten und Vermögenswerte in der Bilanz ansetzen müssen. Dies hat die folgenden Auswirkungen:

  • Zunahme von Finanzverbindlichkeiten und Vermögenswerten in der IFRS-Bilanz des Mieters bzw. Leasingnehmers
  • Verschlechterung wichtiger finanzieller Kennzahlen (z.B. Eigenkapitalquote, ROI etc.), was zur Verletzung von Kreditvertragsbedingungen führen kann
  • Verschlechterung der Ergebnisse von Leasingnehmern bzw. Mietern in der ersten Phase der Vertragsdauer
  • Hoher Verwaltungsaufwand für Leasingnehmer bzw. Mieter mit vielen Objekten; für die einzelnen Mietobjekte müssen Mietverbindlichkeiten und Nutzungsrechte mit dem Barwert der zukünftigen Mietzahlungen in der Bilanz angesetzt werden.
  • Änderung der Steuerbemessungsgrundlage in Ländern, in denen der IFRS-Abschluss die Basis für die Steuerberechnung ist.

Was bedeutet dies für Mieter und Leasingnehmer

  • Da die neuen Bilanzierungsvorschriften auch für Altverträge zur Anwendung kommen werden, sind auch alle schon vor dem Zeitpunkt des Übergangs abgeschlossenen Verträge betroffen. Beim zukünftigen Abschluss von Miet- und Leasingverträgen sollte daher schon jetzt überlegt werden, wie sich die neuen Bilanzierungsvorschriften auswirken würden. Machen Sie die vorausschauende Strukturierung der Miet- und Leasingverträge zu Ihrem Wettbewerbsvorteil.
  • Der neue gemeinsame Standard des International Accounting Standards Board (IASB) und des Financial Accounting Standards Board (FASB) steht vor seiner Verabschiedung und wird auch für bestehende Verträge gelten. Obwohl die wesentlichen Neuerungen nun schon gut abschätzbar sind, kann es in einzelnen Teilaspekten noch zu Änderungen kommen.

Mag. Ulrich Dollinger

Mag. Ulrich Dollinger

Partner Wirtschaftsprüfung

Ulrich Dollinger ist Partner in der Wirtschaftsprüfung bei Deloitte in Oberösterreich. Als geprüfter Wirtschaftsprüfer und Steuerberater kümmert er sich um die Prüfung von internationalen und national... Mehr

Mag. Maximilian Schreyvogl

Mag. Maximilian Schreyvogl

Partner Wirtschaftsprüfung

Mag. Maximilian Schreyvogl ist Partner in der Wirtschaftsprüfung bei Deloitte in Wien. Als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater ist er für die Prüfung von Einzel- und Konzernabschlüssen sowie die Berat... Mehr

Mag. Martin Feige

Mag. Martin Feige

Partner Wirtschaftsprüfung

Martin Feige ist Partner in der Wirtschaftsprüfung bei Deloitte in Wien. Als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater ist er in der Prüfung von Industrie- und Handelsunternehmen und Konzerne tätig.... Mehr

Mag. Gunnar Frei

Mag. Gunnar Frei

Partner Steuerberatung Wirtschaftsprüfung Tirol

Gunnar Frei ist Steuerberater, Wirtschaftsprüfer sowie Geschäftsführer und Partner bei Deloitte. Sein Hauptaufgabengebiet ist die Leitung von Abschlussprüfungen von mittelständischen und großen Untern... Mehr