Banner

Services

Green, Social und Sustainability Bonds

Grüne Anleihen bzw. „Green Bonds“, soziale Anleihen bzw. „Social Bonds“ und Nachhaltigkeitsanleihen bzw. „Sustainability Bonds“ spielen eine immer größere Rolle bei der Gestaltung von nachhaltigen Finanzierungsformen. Das Konzept ist sehr ähnlich zur regulären Ausgabe einer Anleihe mit einem wesentlichen Unterschied: Das Projekt, für den das Geld aufgenommen wird, muss einen umweltfreundlichen, sozialen oder nachhaltigen Hintergrund aufweisen.

Aktuell gibt es noch keine rechtlich verbindlichen Regularien, lediglich schafft der „Green Bond Standard“ (GBS) als Konkretisierung der Green Bond Principles sowie der Climate Bond Standards einen freiwilligen Rahmen und gibt Best Practices als Hilfestellung bei der Emittierung von Green Bonds. Hiermit soll die Attraktivität von grünen Finanzprodukten und Investitionen durch transparente, vergleichbare und glaubwürdige Offenlegung und Berichterstattung von Nachhaltigkeitsaspekten erhöht sowie das Anlegervertrauen gestärkt werden.

Der GBS definiert vier Kernkomponenten zur Emission eines Green Bonds, die vor, während und nach der Emission eines Greenbonds eingehalten werden müssen, diese sind in der nachfolgenden Abbildung zusammengefasst.

Der EU Green Bond Standard definiert vier Kernkomponenten zur Emission eines Green Bonds

Ähnliche freiwillige Konzepte existieren auch für soziale oder nachhaltige Anleihen.

Zusammenfassend bieten Green Bonds, Sozial Bonds und Nachhaltigkeitsanleihen eine hervorragende Option die Finanzierungsstruktur von Unternehmen und Banken zu diversifizieren:

  • Vergrößerung des Investorenpools durch Gewinnung neuer (umweltorientierter) Investoren
  • Erhöhung des Refinanzierungspotenzials ohne Reduktion der Liquidität und des Kreditrisikos
  • Stärkung der Marke und Schaffung von zusätzlichen Marketing-Mehrwert
  • Steigende Chancen der Sichtbarkeit durch Aufnahme in verschiedene grüne, soziale oder nachhaltige Anleihen-Indizes

Deloitte begleitet seine Kunden nicht nur vor, während und nach der Emission des Green, Social oder Sustainability Bonds, sondern stellt auch die Verifizierung des Green, Social oder Sustainability Bonds sicher (Second Party Opinion, Third Party Assurance).

Ihr Kontakt

Dr. Stefan Merl, MSc

Dr. Stefan Merl, MSc

Manager Audit & Assurance | Deloitte Österreich

Stefan Merl leitet den Bereich Corporate Responsibility & Sustainability Services. Er verfügt über umfassende Expertise im Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit, wobei der Fokus auf Nachhaltigkeitsbericht... Mehr