Services

IPO Readiness Services

Beratung bei Anleiheemissionen, Börsengängen und Kapitalerhöhungen

In den letzten Jahrzehnten hat die Finanzierung über den Kapitalmarkt zunehmend an Bedeutung gewonnen. Anleiheemissionen, Börsengänge (IPO`s) und Kapitalerhöhungen sind für viele Unternehmen anerkannte Möglichkeiten der Finanzierung. Gleichzeitig stellen diese Transaktionen für die Emittenten aufgrund ihrer Einmaligkeit, Komplexität und der damit verbundenen hohen Arbeitsbelastung stets eine Herausforderung dar.

Wir unterstützen Sie!

Das IPO Readiness Team von Deloitte unterstützt Klienten rund um das Thema Kapitalmarktfinanzierung. Wir zeichnen uns durch eine umfangreiche und praxiserprobte Bündelung von Kapitalmarkt-, Rechnungslegungs- und Prozessexpertise aus.

Dabei greifen wir je nach Anforderungen auf die Ressourcen des österreichischen und internationalen Netzwerks von Deloitte zurück. Aufgrund unserer Erfahrung verstehen wir nicht nur Ihre Belange, sondern wissen auch, was Banken, Anwälte und andere Berater von Ihnen erwarten.

Das oberste Ziel ist, für Sie einen reibungslosen Ablauf der Transaktion sicherzustellen. Dabei passen wir unseren Beratungsansatz Ihren individuellen Bedürfnissen an.

Unser multidisziplinäres Beratungsangebot umfasst:

Kapitalmarkt-Readiness

Im Rahmen unserer Deloitte IPO-Readiness Services identifizieren wir frühzeitig potentielle Handlungsfelder, um einen reibungslosen Transaktionsprozess sicherzustellen. In individuellen Workshops und Beratungsgesprächen berücksichtigen wir unter anderem folgende Themenfelder:

  • Finanzinformationen und Berichtsprozesse,
  • Umstellung auf internationale Rechnungslegungsstandards (in der Regel IFRS),
  • Steuerrechtliche Themen,
  • Corporate Governance und
  • Zulassungsfolgepflichten.

Auf Basis unserer Feststellungen geben wir konkrete und gezielte Handlungsempfehlungen und formulieren gemeinsam mit Ihnen individuelle Milestones, um die Kapitalmarktfähigkeit des Unternehmens im gesetzten Zeitrahmen zu realisieren.

Prospektspezifische Finanzinformationen

Teilweise erfordern Kapitalmarkttransaktionen die Erstellung und Prüfung bisher noch nicht vorliegender Finanzinformationen, wie beispielsweise:

  • Pro-forma-Finanzinformationen zur Darstellung der buchhalterischen Auswirkungen bedeutender Akquisitionen oder Desinvestitionen,
  • Gruppenabschlüsse („Combined und/oder Carve-out Financial Statements“) beim Börsengang von Konzernbereichen sowie
  • vertiefende Erläuterungen zu veröffentlichten Gewinnprognosen.

 

Comfort Letter und Emissionsprospekt

Im Zusammenhang mit Kapitalmarkttransaktionen, wird der Wirtschaftsprüfer regelmäßig vom Emittenten beauftragt, einen Comfort Letter auszufertigen.

Im Comfort Letter werden die Ergebnisse gesondert vereinbarter Untersuchungshandlungen im Zusammenhang mit dem Emissionsprospekt des Emittenten wiedergegeben. Der Comfort Letter unterstützt Sie und die betrauten Investmentbanken beim Nachweis Ihrer sorgfaltsgemäßen Vorgangsweise bei der Emission.

Zusammen mit dem Deloitte Audit Team gewährleisten wir eine ergebnisorientierte und effiziente Durchführung der vereinbarten Untersuchungshandlungen. Als Berater unterstützen wir Sie gerne bei der Anfertigung der benötigten Dokumentation sowie bei der Aufbereitung und Zusammenstellung ihrer Finanzdaten für Zwecke des Emissionsprospekts.

 

Ihre Ansprechpartner

Mag. Marieluise Krimmel

Mag. Marieluise Krimmel

Partner Wirtschaftsprüfung | Deloitte Österreich

Marieluise Krimmel ist Partner in der Wirtschaftsprüfung bei Deloitte in Wien. Ihr Schwerpunkt liegt in der Abschlussprüfung von Jahres- und Konzernabschlüssen nach IFRS von börsenotierten Konzerne mi... Mehr

Mag. Catharina Mädel

Mag. Catharina Mädel

Senior Manager | Audit & Assurance

Catharina Mädel ist Senior Manager im Bereich Audit & Assurance bei Deloitte in Wien. Sie ist Steuerberaterin und Wirtschaftsprüferin und ihre Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Prüfung von Jahres- ... Mehr