Banner

Services

Wesentlichkeits-, Impact- und Stakeholderanalysen

Ausgangspunkt sowohl für die Berichterstattung als auch die Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie ist die Wesentlichkeitsanalyse. Im Zuge dessen werden die wesentlichen ökonomischen, ökologischen und sozialen Auswirkungen (Impactanalyse) des Unternehmens erhoben, um unter Einbindung aller relevanter Stakeholdergruppen die wesentlichen nichtfinanziellen Themenbereiche zu identifizieren, die zudem für die Geschäftstätigkeit von Bedeutung sind (doppelte Wesentlichkeit).

Auf Basis der Wesentlichkeitsanalyse, durch welche ein Unternehmen die relevanten Nachhaltigkeitsthemen identifiziert wurden, kann in weiterer Folge eine Nachhaltigkeitsstrategie entwickelt werden, die sowohl die Auswirkungen der eigenen Geschäftstätigkeit und die Interessen der Stakeholder als auch den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens berücksichtigt. Die nachfolgende Berichterstattung in Übereinstimmung mit internationalen Standards stellt die in einen Bericht gegossene Strategie mit entsprechendem Datenmaterial, Zielen und Maßnahmen dar.

Deloitte unterstützt Sie bei der Durchführung von Wesentlichkeits-, Impact- und Stakeholderanalysen und der Entwicklung Ihrer Nachhaltigkeitsstrategie mit Erfahrung, Knowhow und speziell entwickelten Tools, um ein belastbares Ergebnis zu erhalten, auf welchem eine richtungsweisende Strategie für die Zukunft aufgebaut werden kann.

Ihr Kontakt

Dr. Stefan Merl, MSc

Dr. Stefan Merl, MSc

Manager Audit & Assurance | Deloitte Österreich

Stefan Merl leitet den Bereich Corporate Responsibility & Sustainability Services. Er verfügt über umfassende Expertise im Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit, wobei der Fokus auf Nachhaltigkeitsbericht... Mehr