News

Verabschiedung des Gesetzes über den Inlandszahlungsverkehr

Änderungen im Bereich der Steuern, Juni 2015.

Im Amtsblatt der FBiH, Nummer: 48/15 vom 24. Juni 2015 wurde das Gesetz über den Inlandszahlungsverkehr (nachstehend das „Gesetz“ genannt) veröffentlicht. Das Gesetz tritt am 2. Juli 2015 in Kraft.

Das Gesetz regelt die Tätigkeit des Inlandszahlungsverkehrs in der Föderation von Bosnien und Herzegowina, bestimmt Teilnehmer und die für die Geschäftstätigkeiten im Rahmen des Zahlungsverkehrs ermächtigte Organisationen, definiert Kontenarten, Zahlungsarten und –formen, Zahlungsvollstreckung und Zwangseintreibung von den Konten, Verfahren, Rechte und Pflichten der Teilnehmer im Zahlungsverkehr.

Mit dem Inkrafttreten des neuen Gesetzes wird das Gesetz über Finanzgeschäfte („Amtsblatt der FBiH“, Nummer: 2/95, 13/00 i 29/00) aufgehoben.

Bei weiteren Fragen zu dieser Veröffentlichung, können Sie sich gerne an uns wenden:

Emir Ibišević
Manager | Tax & Legal Practice
Deloitte Advisory Services d.o.o.
Jadranska bb, 71000 Sarajevo, Bosnia and Herzegovina
Direct: +387 33 277 560 | Fax: +387 33 277 561 | Mobile: +387 61 396 047
eibisevic@deloittece.com | www.deloitte.com\ba
 

Did you find this useful?