community investment

Artikel

Wohltätigkeit

Nachhaltig helfen

Unsere Handlungen definieren, wer wir sind. Sie verbinden uns über das Alltagsgeschäft hinaus miteinander.

Deloitte Schweiz lanciert ein neues Freiwilligen-Programm für Januar 2016! Zweck des Programms ist es, Mitarbeitenden von Deloitte Möglichkeiten für ehrenamtliche Engagements in verschiedenen Bereichen zu vermitteln.
Wenn Sie einer Organisation angehören, die einige ehrenamtliche Mitarbeiter (für einige Stunden an einem Tag oder über einen längeren Zeitraum) benötigt, oder wenn Sie eine Organisation kennen, die vielleicht Interesse an freiwilligen Helfern von Deloitte haben könnte, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!

Deloitte Schweiz führt regelmässige Spendenveranstaltungen für wohltätige Zwecke durch. Dies geschieht im Rahmen unseres Ziels, in all unseren Tätigkeitsbereichen einen positiven gesellschaftlichen Beitrag zu leisten.

Nach sorgfältiger Prüfung haben wir vier in der Schweiz tätige Organisationen als Partner auserwählt, denen wir sämtliche Spendeneinnahmen zukommen lassen. Wir haben beschlossen, uns auf wenige ausgewählte Partner zu konzentrieren, um eine möglichst grosse Wirkung zu erzielen und spürbare Veränderungen für die benachteiligten Begünstigten dieser wundervollen Organisationen zu bewirken.

Nachfolgend finden Sie Kurzbeschreibungen unserer Partnerorganisationen. Wenn Ihnen eines dieser Themen am Herzen liegt, folgen Sie bitte dem Link, um zu erfahren, wie Sie dieses unterstützen können.

Aqua Alimenta

Seit 1998 fördert Aqua Alimenta (vormals W3W – Wasser für die Dritte Welt) die landwirtschaftliche Entwicklung von Kleinbauern in den ländlichen Regionen Lateinamerikas, Asiens und Afrikas.

Über 15 000 Kleinbewässerungssysteme wurden in den letzten 17 Jahren weltweit installiert, um die Gemeinden vor Ort beim Anbau und Schutz ihrer Nutzpflanzen zu unterstützen.

Weitere Informationen

 

CBSM (Community Breakthrough Support Mission)

CBSM wurde 2011 von zwei Deloitte-Mitarbeitenden gegründet und unterstützt rund 350 Waisen und gefährdete Kinder in Kimilili, West-Kenia.

Es werden unter anderem folgende Programme durchgeführt:

  • Bau von Schulen, Finanzierung von Lehrerlöhnen und Unterrichtsmaterial
  • Kinderheim/Waisenhaus
  • Gesundheitskampagnen (Bekämpfung von Tungiasis AIDS und Vermüllung)

Weitere Informationen

 

Schweizer Tafel

Wussten Sie, dass in der Schweiz jedes Jahr durchschnittlich 2 Millionen Tonnen einwandfreier Nahrungsmittel weggeworfen werden?

Die Schweizer Tafel sammelt Lebensmittel von Einzelhändlern, Bäckereien, Metzgereien usw. und verteilt sie an andere soziale Einrichtungen, bevor sie entsorgt werden.

Ihr Motto lautet: Sammeln - Verteilen - Ernähren

Weitere Informationen

Stiftung Theodora

Seit 1993 ermutigen, unterhalten und trösten Theodoras "Traumdoktoren" Kinder in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen. Die professionell ausgebildeten Artisten arbeiten Hand in Hand mit den Fachkräften zusammen und passen ihre Vorführungen umsichtig an die persönliche Situation der Kinder an.

2015 beschäftigte die Stiftung Theodora in der Schweiz

  • 55 Traumdoktoren,
  • die 100 000 Besuche
  • in 35 Krankenhäusern und 22 Pflegeeinrichtungen durchführten.

Weitere Informationen

Fanden Sie diese Seite hilfreich?