Board Survey

Artikel

Gesellschaftliche Verantwortung als Differenzierungschance

swissVR Monitor – Umfrage unter Schweizer Verwaltungsräten

Das Thema gesellschaftliche Verantwortung ist wichtig für Verwaltungsräte von Schweizer Unternehmen: Für eine grosse Mehrheit ist Corporate Social Responsibility (CSR) schon integraler Bestandteil ihrer Unternehmensstrategie. Der aktuelle swissVR Monitor, basierend auf den Antworten von 429 Verwaltungsrätinnen und Verwaltungsräten, zeigt, dass CSR zwar als das wichtigste Instrument zur Erzielung von Wettbewerbsvorteilen angesehen wird, allerdings sind Mitarbeitende sowie Bildung und Gesundheit wichtigere CSR-Themen als Klimaschutz.

Nur die Hälfte der Befragten hat die relevanten Themen ihres gesellschaftlichen Engagements definiert und nimmt sich genügend Zeit, um sich mit dem Thema CSR auseinanderzusetzen. Auch haben zwei von fünf Unternehmen nicht genügend Ressourcen und Fachwissen, um Unternehmensverantwortung erfolgreich zu implementieren.

swissVR Monitor I/2020 – Fokus: Corporate Social Responsibility

Nachhaltigkeit ist in aller Munde, viele Unternehmen haben sich dem Thema angenommen. Es braucht aber nicht nur eine strategische Verankerung, sondern auch klare Ziele und messbare Erfolgskriterien.

Reto Savoia, CEO Deloitte Schweiz

Zum Thema CSR äussern sich diese VR Profis im Interview:

  • Paul Bulcke, Präsident des Verwaltungsrates von Nestlé spricht im Interview über die globale gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen
    Zum Interview
  • Antoinette Hunziker-Ebneter, Präsidentin des Verwaltungsrates der BEKB spricht zu verantwortungsvollen Kapitalanlagen
    Zum Interview
  • Dorothea Baur, unabhängige Ethikexpertin spricht zur gesellschaftlichen Verantwortung von KMUs
    Zum Interview

Über die Umfrage

Der swissVR Monitor ist eine Umfrage, welche die Vereinigung swissVR zusammen mit Deloitte und mit der Hochschule Luzern durchführt. Sie zielt darauf ab, halbjährlich die Meinungen von Schweizer Verwaltungsratsmitgliedern zu den Konjunktur-, Branchen- und Geschäftsaussichten sowie zu aktuellen Verwaltungsratsthemen zu ermitteln. Zudem wird jeweils ein Fokusthema speziell beleuchtet. Das Spektrum der befragten Unternehmen reicht von KMU bis zu kotierten Unternehmen aus verschiedenen Branchen. Mit 429 Umfrageteilnehmern in der aktuellen Ausgabe gibt der swissVR Monitor ein gutes Abbild der Einschätzungen und Herausforderungen aller Schweizer Verwaltungsräte.

Fanden Sie diese Seite hilfreich?