Board Survey

Artikel

Unternehmenskultur wichtiger für Erfolg als Compliance und Risikomanagement?

swissVR Monitor – Umfrage unter Schweizer Verwaltungsräten

Eine starke und offene Unternehmenskultur ist mehr als nur ein Wettbewerbsvorteil: Die Schweizer Verwaltungsräte sehen darin einen wesentlichen Treiber für den Unternehmenserfolg. Sie stufen Kultur gemäss dem neuen swissVR Monitor als Top-10-Thema ein – wichtiger als Compliance oder Risikomanagement. Um die Unternehmenskultur einzuschätzen – ohne selbst ins Tagesgeschäft eingebunden zu sein – helfen ihnen allen voran Mitarbeiterbefragungen und Betriebsbesuche. Den grössten Einfluss auf die Kultur hat gemäss der Befragung das Verhalten und die Kommunikation der Chefetage – im Guten wie im Schlechten.

swissVR Monitor I/2019 – Fokus: Unternehmenskultur als Wettbewerbsvorteil

Die wichtigsten Ergebnisse

Top-10-Themen des Verwaltungsrates

(swissVR Monitor I/2019; Veränderung zu I/2018; Ausblick nächste 12 Monate)

Diese Ausgabe beinhaltet auch Interviews mit den folgenden VerwaltungsrätInnen:

  • Barbara Kux, Vice Chairman von Firmenich und Mitglied des Aufsichtsrats von Henkel
  • Michel M. Liès, Präsident des Verwaltungsrats der Zurich Insurance Group
  • Dr. Maja Baumann, Mitglied des Verwaltungsrats der Vontobel Holding AG
     

Über die Umfrage

Der swissVR Monitor ist eine Umfrage, welche die Vereinigung swissVR zusammen mit Deloitte und mit der Hochschule Luzern durchführt. Sie zielt darauf ab, halbjährlich die Meinungen von Schweizer Verwaltungsratsmitgliedern zu den Konjunktur-, Branchen- und Geschäftsaussichten sowie zu aktuellen Verwaltungsratsthemen zu ermitteln. Zudem wird jeweils ein Fokusthema speziell beleuchtet. Das Spektrum der befragten Unternehmen reicht von KMU bis zu kotierten Unternehmen aus verschiedenen Branchen. Mit 363 Umfrageteilnehmern in der aktuellen Ausgabe gibt der swissVR Monitor ein gutes Abbild der Einschätzungen und Herausforderungen aller Schweizer Verwaltungsräte.

Fanden Sie diese Seite hilfreich?