On the board’s agenda

Perspektiven

On the Board’s agenda

Geschäftsführung und Nachhaltigkeit: Was sollten die Vorstände 2018 wissen?

Willkommen zur neuen Ausgabe von "On the Board’s agenda", einer Veröffentlichung, in der wir uns mit zentralen Themen befassen, die für Verwaltungsräte von Bedeutung sind.

Um Näheres über das Thema Corporate Governance zu erfahren, besuchen Sie bitte das Schweizer oder Globale Center for Corporate Governance auf unserer Website.

In dieser Ausgabe...

Nachhaltigkeit in puncto Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG) steht bei immer mehr Vorstandssitzungen ganz oben auf der Tagesordnung und ist für die langfristige Überlebens- und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen unverzichtbar. Nachhaltigkeit betrifft alle Sektoren und ist selbst für fortschrittliche Unternehmen und umsichtige Vorstände mit einigen Herausforderungen verbunden.

Deloitte hat erkannt, dass die Sicherstellung der Nachhaltigkeit sowohl bei Vorstandssitzungen als auch im Tagesbetrieb zunehmend Zeit in Anspruch nimmt. Das ist zum Teil auch darauf zurückzuführen, dass es keinen einheitlichen, standardisierten Ansatz für die Integration von ESG in Vorstandssitzungen gibt, in denen Geschäftsstrategien und Risiken behandelt werden. Dabei steht eine Menge auf dem Spiel, und die Sache duldet keinen Aufschub: Vorstände müssen Nachhaltigkeit als fundamentales Element ihrer Verantwortung als Treuhänder erkennen und entsprechend handeln.

Dabei können sie eine Reihe von Massnahmen abwägen und Fragen stellen, um angemessen mit entstehenden Nachhaltigkeitsrisiken und den veränderlichen Erwartungen der Interessensgruppen umzugehen. Wenn Sie mehr erfahren möchten, laden Sie diese Ausgabe unserer Serie «Auf der Tagesordnung des Vorstands» herunter.

Dokument herunterladen (in engl. Sprache)
Fanden Sie diese Seite hilfreich?