Analysen

2014 global risk survey

Reputation@Risk

Wie viel ist die Reputation Ihres Unternehmens wert? Wenn die über 300 Führungskräfte, die an unserer globalen Umfrage über das Reputationsrisiko teilnahmen, Recht haben, sollte die Reputation eines Unternehmens als unbezahlbares Gut gemanagt werden. Sie sollte geschützt werden, als ginge es um Leben und Tod, denn aus Geschäfts- und Karrieresicht ist genau das der Fall. Die Umfrage Reputation@Risk untersucht, was Organisationen weltweit tun, um dieses kritische Problem in den Griff zu bekommen.

Die neue Umfrage von Deloitte geht anhand von tiefgreifenden, aussagestarken Interviews mit Führungskräften weltweit führender Unternehmen der Frage nach, wie Unternehmen mit Bedrohungen und Chancen im Reputationsbereich umgehen.

Die Ergebnisse der Umfrage geben Auskunft über folgende Fragen:

  • Welche Risiken sind die Haupttreiber des Reputationsrisikos – und wie gut sind die Unternehmen gegen sie gewappnet?
  • Welche Interessengruppen spielen beim Management von Reputationsrisiken die wichtigste Rolle?
  • Warum nehmen Unternehmen das Reputationsrisiko gleichzeitig zu ernst und zu wenig ernst?
  • Wo bündeln Unternehmen ihre Aktivitäten – heute und in Zukunft?

Umfrage herunterladen

 

Die Ergebnisse der Umfrage geben Auskunft über folgende Fragen:

Das interaktive Reputation@Risk Umfrage-Tool wurde speziell für Ihre Bedürfnisse entwickelt. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, die allgemeinen Umfragedaten nach Branche und Region zu filtern. Ist Ihre Reputation gefährdet? Beantworten Sie die integrierten R@R-Quizfragen und finden Sie heraus, wie Sie im Vergleich zu anderen weltweiten Unternehmen abschneiden, die an unserer Umfrage teilgenommen haben. Das Quiz dauert ca. 60 Sekunden, ist vollkommen anonym und die Ergebnisse werden sofort generiert.

Öffnen Sie das interaktive Reputation@Risk-Tool 

Key findings infographic

Zur Umfrage:

Die Ergebnisse dieses Berichts basieren auf einer globalen Umfrage, die im Frühling 2014 im Auftrag von Deloitte von Forbes Insights durchgeführt wurde. Sie beinhalten die Antworten von über 300 Befragten aus Nord- und Südamerika (34 Prozent), Europa/Mittlerer Osten/Afrika (EMEA) (33 Prozent), und Asien-Pazifik (33 Prozent). Fast alle Befragten waren Führungskräfte der C-Ebene (126), Verwaltungsräte (13) oder spezialisierte Führungskräfte im Risikobereich (169). Die teilnehmenden Unternehmen waren auf alle fünf grossen Industriesektoren (Finanzdienstleistungen (FS), Verbraucher-/Industrieprodukte (C&IP), Technologie/Medien/Telekommunikation (TMT), Life Sciences/Gesundheit (LS&HC) und Energie/Rohstoffe (E&R) verteilt.

Weitere detaillierte Erkenntnisse stammen aus persönlichen Interviews mit Führungskräften von acht führenden Unternehmen, unter denen die wichtigen Branchen und globalen Regionen ausgewogen vertreten waren.

Reputation@Risk survey video

Fanden Sie diese Seite hilfreich?