Chili image

Lösungen

Finanzkriminalität

Mit dem Einsatz von Daten das Puzzle zusammensetzen

Der Druck, sich des Problems der Finanzkriminalität zu stellen, war nie grösser. Strengere Regulierungen, lauter werdende Forderungen nach Integrität in finanziellen Bereichen von Unternehmen und die zunehmende kriminelle Raffinesse ergeben zusammengenommen den perfekten Sturm für die Finanzdienstleistungsbranche.

Inhalt entdecken

Alles zusammenbringen

In Zeiten beständiger wirtschaftlicher Unsicherheit mag es einfacher erscheinen, sich nur auf die grundlegende Einhaltung der Compliance-Anforderungen zu beschränken, anstatt den Versuch zu unternehmen, sich zu verändern. Folglich bleiben die derzeitigen Ansätze zur Entdeckung und Vermeidung von Finanzkriminalität ein Flickwerk fragmentierter, ineffizienter, unflexibler und letztendlich unwirksamer Bemühungen, die lediglich für den Zweck der Compliance entwickelt wurden. Unternehmen müssen Investitionen tätigen, um ihre Daten zusammenzubringen und einen integrierten Ansatz zum Umgang mit Finanzkriminalität zu entwickeln. Ein solcher Ansatz kann dabei helfen, Strategie, Mitarbeiter, Prozesse und Daten aufeinander abzustimmen und ein einheitlicheres Bild der Risiken zu erhalten.  

Michael Lee, Direktor in unserer Abteilung Enterprise Risk Services, identifiziert für uns die Herausforderungen, welchen Unternehmen bei der Ermittlung und Vorbeugung von Betrug gegenüber stehen. Um eine effektive Lösung gegen Betrug zu finden, sollten Unternehmen die Anwendung von Datenmanagement, Datenanalysen, Ermittlungen und forensische Analysen, Informationsdienst, Strategie und Kontrolle erwägen. Durch die Betrachtung all dieser Teilbereiche, kann sich ein Unternehmen hinsichtlich der Vorbeugung und Vermeidung von Betrug stärken.

Watch the video