Franck Tiambo

Warum bist du ursprünglich bei Deloitte eingestiegen?

Ich habe seit jeher unternehmerisch gedacht und war und bin ein Innovator mit vielen Ideen. Deloitte hat mich angezogen, weil dort unternehmerisch gedacht wird und ich die Möglichkeit hatte, ein breites Themenspektrum kennenzulernen. Von Biowissenschaften und Finanzdienstleistungen bis hin zu Betrugsprävention und versicherungsmathematischer Modellierung hatte ich das Glück, meinen Horizont branchen- und disziplinübergreifend erweitern zu können. Ausserhalb von Deloitte hätte ich nicht die Möglichkeit gehabt mir dasselbe Wissen und Skills anzueignen, welche ich aus dieser Zeit mitgenommen habe, oder das Netzwerk aufzubauen, welches ich heute habe.

Erzähle uns von deiner Karriere bei Deloitte

Ich hatte das grosse Glück, bei Deloitte fast sechs Jahre in allen Beratungslinien des Unternehmens tätig zu sein. Aus dem Gesundheits- und Pensionsfondssektor kommend, trat ich 2015 als Aktuar in die Risikoberatungspraxis von Deloitte ein. Danach erwarb ich als Digital Project Manager und später als Fraud Prevention Expert breites und profundes Wissen in der Unternehmens- und in der Finanzberatung. Die Auseinandersetzung mit so unterschiedlichen Themen und Vorgesetzten war ausschlaggebend für meinen Werdegang zum Social Entrepreneur, den ich heute bin.

Was hast du auf diesem Weg am meisten geschätzt? Worauf bist du besonders stolz?

Ich habe die Gelegenheit genossen, der Problemlöser vor Ort zu sein und den Status quo immer in Frage zu stellen. Bei einem Projekt, an dem ich mitgearbeitet habe, haben wir mit einem Kunden aus dem Private-Banking-Bereich zusammengearbeitet und konnten eine nachhaltigere und kostengünstigere Lösung für ihn entwickeln. Heute, fünf Jahre später, nutzt der Kunde die Lösung noch immer. Wir treffen uns manchmal auf einen Kaffee, um uns an die unterhaltsame Zeit während des Projekts zu erinnern.

Wohin wird dich deine Reise künftig führen, beruflich und privat?

Ich bin gut gerüstet, um die einmalige Gelegenheit bei KimboCare zu ergreifen. Die Vision ist, unterversorgten Menschen den Zugriff auf qualitativ hochwertige Gesundheitsdienste zu verschaffen. Führende digitale Transformationsprogramme im Gesundheits- und Finanzsektor werden Millionen Menschen weltweit eine transparente Gesundheitsversorgung ermöglichen. Deloitte hat einen massgeblichen Abschnitt dieser Reise unterstützt. Meine abschliessenden Worte richtigen sich an alle Deloitte Mitarbeiter: Es ist nicht immer einfach zu wissen wohin die Reise gehen soll, aber ich war immer sehr beeindruckt von der offenen Kultur des Teilens unter meinen Kolleginnen und Kollegen. Wir alle leben für das Ziel, Positives zu bewirken.