Arbeiten bei Deloitte

Flexibles arbeiten

Unsere Talentstrategie im Mittelpunkt

Deloitte fördert flexible Arbeitsmodelle, im Hinblick auf wo, wie und wann gearbeitet wird.

Flexibles Arbeiten bedeutet, die vielen Anforderungen an unsere Tätigkeiten und unsere persönlichen Prioritäten erfolgreich unter einen Hut zu bringen und dabei die hohen Anforderungen unserer Kunden in einem schwierigen Dienstleistungsumfeld zu erfüllen. Indem wir Raum für die unterschiedlichen Facetten unseres Lebens schaffen – unsere Familie, unsere persönlichen und gesellschaftlichen Verpflichtungen sowie unsere beruflichen Ambitionen – stärken wir unsere Fähigkeit, unser volles Potenzial auszuschöpfen.

Ortungebundenes Arbeiten

Das Unternehmen strebt danach, die erforderliche IT-Infrastruktur einzurichten, damit Mitarbeitende auch ausserhalb des Büros effektiv arbeiten können. Ortungebundenes Arbeiten bedeutet, flexibel zu arbeiten – ob im Büro unserer Kunden, unterwegs (beispielsweise in Hotels und an Flughäfen) oder zu Hause. 

Kauf zusätzlicher Ferientage

Nach einem Jahr der Beschäftigung bei Deloitte haben Mitarbeitende das Recht, bis zu zehn zusätzliche Ferientage (Teilzeitkräfte die entsprechende anteilige Zahl) pro Kalenderjahr zu kaufen.

Karrierepause

Eine Karrierepause einzulegen (oder eine unbezahlte Auszeit zu nehmen), kann die persönliche und fachliche Entwicklung von Mitarbeitenden fördern. Deloitte bietet Angestellten die Möglichkeit, vorübergehend aus dem Beruf auszusteigen, um alternative Interessen oder Aktivitäten zu verfolgen und dabei das Arbeitsverhältnis mit dem Unternehmen aufrechtzuerhalten.

Eine Karrierepause kann beispielsweise folgende Gründe haben:

  • Zeit für Weiterbildungen
  • Reisen
  • Geburt oder Adoption eines Kindes
  • Erledigung von Familienangelegenheiten
  • Verfolgung sportlicher oder anderer persönlicher Ziele
  • Ehrenamtliche Tätigkeiten
  • und so weiter

Bei einer Karrierepause von höchstens sechs Monaten verpflichtet sich Deloitte, das Arbeitsverhältnis zu den im jeweiligen Arbeitsvertrag vereinbarten Bedingungen fortzuführen.

Agnes über ihre Karrierepause bei Deloitte

Agnes, Manager im Consulting hat sich entschlossen eine fünf-monatige Pause in ihrer Karriere einzulegen, um der Arbeit in ihrem Wohltätigkeitsprojekt in Kenia, Afrika nachzugehen. Lesen Sie mehr über ihre Geschichte im vollständigen Artikel.

Deloitte in den USA wurde bei den „2015 Working Families Special Awards“ mit dem Sonderpreis der Sunday Times für „Innovation in Engagement Practice“ und mit dem „Best Innovation Award“ ausgezeichnet. Beide Preise erhielt Deloitte für sein Time-Out-Programm, das unseren Mitarbeitenden ermöglicht, jedes Jahr eine unbezahlte Auszeit von vier Wochen am Stück zu beantragen.

Fanden Sie diese Seite hilfreich?

Verwandte Themen