Global Oil & Gas Tax Newsletter

Artikel

Global Oil & Gas Tax Newsletter

Ansichten aus der ganzen Welt – Juli Ausgabe, 2017

Wir stellen Ihnen aktuelle Steuerentwicklungen vor, die für alle Unternehmen aus der Öl- und Gasindustrie, für Ölfelddienstleister sowie für die Ingenieur- und Baubranche derzeit besonders interessant sind.

Inhalt entdecken

In der Juli-2017-Ausgabe konzentrieren wir uns weiter auf zwei Themen mit deutlichen Auswirkungen auf die Besteuerung der Erdöl- und Erdgasindustrie: die potenziellen Folgen der Verringerung der Bemessungsgrundlage und der grenzüberschreitenden Gewinnverlagerung (Base Erosion and Profit Shifting bzw. BEPS) und die Änderungen im Steuerumfeld als Reaktion der Behörden auf die niedrigeren Erdölpreise.

In dieser Ausgabe erläutern wir die Besteuerung der Erdöl- und Erdgasindustrie in:

  • Grossbritannien: Analyse der Verrechnungspreise in der Wertschöpfungskette der Erdöl- und Erdgasindustrie
  • Grossbritannien: Mehrwertsteuer auf Leistungen für die Erdöl- und Erdgasindustrie
  • Kanada: Revision der Steuergesetze zur Erhöhung der Steuern im Erdöl- und Erdgassektor
  • Mexiko: Neues Steuersystem für den Upstream-Bereich der Erdöl- und Erdgasindustrie
  • Nigeria: Auswirkungen der geplanten Steuerpolitik für Erdöl

Melden Sie sich hier an, um zukünftige Ausgaben des Newsletters zu beziehen.

Global Oil & Gas Tax Newsletter – Ausgabe Juli 2017

In der April-Ausgabe 2017 beschäftigen wir uns mit vielfältigen Themen, darunter die potenziellen Anwendungsmöglichkeiten der Blockchain-Technologie, die zunehmend in den Fokus rückt und erhebliche steuerliche Auswirkungen auf den Öl- und Gassektor haben könnte. Wir präsentieren die möglichen Folgen des Multilateralen Instruments, das im Rahmen des BEPS-Projekts der OECD abgeschlossen wurde, und erläutern die Grundlagen von Produktionsbeteiligungsverträgen (Production Sharing Agreements).

Des Weiteren beinhaltet der Newsletter Artikel rund um steuerliche Entwicklungen in der Öl- und Gasindustrie in verschiedenen Ländern:

  • Niederlande: Untergang der niederländischen Genossenschaft als Holding-Gesellschaft?              
  • Golf-Kooperationsrat: Die Einführung der Mehrwertsteuer in den Staaten des Golf-Kooperationsrates aus Sicht der Öl- und Gasindustrie
  • USA: Steht eine Steuerreform bevor? 
  • Melden Sie sich hier an, um zukünftige Ausgaben des Newsletters zu beziehen.

Melden Sie sich hier an, um zukünftige Ausgaben des Newsletters zu beziehen.

Global Oil & Gas Tax Newsletter - Ausgabe April 2017

In der Dezember-Ausgabe unseres Global Oil & Gas Tax Newsletters, der letzten Ausgabe für 2016, setzen wir unsere Untersuchung der Base Erosion and Profit Shifting (BEPS)-Initiative fort. Sie umfasst eine Analyse der Vorschläge der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) zu Hybriden, einschliesslich der Erörterung der britischen Gesetze, die am 1. Januar 2017 in Kraft treten. Dies sind die ersten eingeführten Rechtsvorschriften, die auf diese Vorschläge eingehen.

Des Weiteren beinhaltet der Newsletter Artikel rund um steuerliche Entwicklungen in der Öl- und Gasindustrie in verschiedenen Ländern:

  • Brasilien: Steuerermässigungen für Forschungs-, Entwicklungs- und Innovations-(FEI)-Ausgaben
  • Gabun: ein Überblick über die neuen Kohlenwasserstoffregelungen
  • Malaysia: Anwendung indirekter Steuern auf Transfers von Öl- und Gasprojekten in Malaysia
  • Russland: potenzielle Änderungen an der Upstream-Besteuerung

Melden Sie sich hier an, um zukünftige Ausgaben des Newsletters zu beziehen.

Global Oil & Gas Tax Newsletter - Ausgabe Dezember 2016

In dieser September-Ausgabe für 2016 beleuchten wir einige der potenziellen Auswirkungen des Brexit auf die Öl- und Gasindustrie. Wir betrachten zudem die möglichen Folgen des BEPS-Projekts der OECD für die Öl- und Gasindustrie in Schwellenländern. Dabei bieten wir einen Überblick über die wichtigsten Ergebnisse und Empfehlungen des OECD-Berichts und deren Auswirkungen.

Des Weiteren beinhaltet der Newsletter Artikel rund um steuerliche Entwicklungen in der Öl- und Gasindustrie in verschiedenen Ländern:

  • Australien: Wegweisende Steuerreformen, welche die multinationalen Öl- und Gaskonzerne betreffen
  • Ghana: Jüngste Steuerentwicklungen im Upstream-Erdölsektor 
  • Golf-Kooperationsrat: Einführung der Mehrwertsteuer
  • Indonesien: Entwicklungen in der Besteuerung der vorgelagerten Industrie 
  • Tansania: Neue Regeln für die Einkommenssteuer für die Öl- und Gasindustrie 
  • USA: Überlegungen zur Erdöl- und Erdgassteuer im heutigen Preisumfeld

Melden Sie sich hier an, um zukünftige Ausgaben des Newsletters zu beziehen.

Global Oil & Gas Tax Newsletter – Ausgabe September 2016
Fanden Sie diese Seite hilfreich?