Planung, Budgetierung & Prognose

Dienstleistungen

Planung, Budgetierung & Prognose

PB&F is the process that normally receives the most complaints and criticism through and organization, especially from outside the finance function.

Ursachen für Veränderungen

  • Reorganisation aufgrund von M&A-Transaktionen
  • Neuer CEO/ CFO hinterfragt die Effektivität der Prozesse
  • Unzufriedenheit eines Geschäftspartners
  • Kosten-Nutzen-Verhältnis von PB&F ist nicht für die gesamte Organisation transparent
  • Anzeichen von dysfunktionalen Prozessen

Gängige Symptome

  • Zu früh, zu lange
  • Sammlung von Finanzergebnissen anstatt Performancetreibern
  • Bietet nur geringe Einblicke in die Zukunft (z.B. fehlende Szenarien-Analysen)
  • Lässt im Jahresverlauf nach und ermöglicht keine Rückschlüsse für das nächste Jahr
  • Dupliziert Governance-Prozesse (z.B. Anzahl Mitarbeiter)
  • Abstimmungsprobleme innerhalb der Matrix (z.B. rechtliche Gesellschaften vs. Management-Einheiten)

Nutzen und Resultate

  • Erreichen der Unternehmensziele basierend einem entwickelten PB&F-Modell
  • PB&F als Treiber der die Strategie in den Geschäftsablauf überträgt (Gründe für PB&F-Abweichungen sind für die Organisation transparent)
  • PB&F ermöglicht umsetzungsfähige Erkenntnisse für das Management
  • Performance und Verantwortung sind stärker in Einklang
  • Steigende Transparenz, Zeitnähe und Relevanz der Berichterstattung für die Performancetreiber
  • PB&F-Analyse ist über Funktionen und Geschäftseinheiten hinweg integriert
  • Optimale Nutzung von Zeit und Ressourcen in der Organisation
  • Geringe Wiederholungen von Versionen durch Szenarien-Analyse
  • Klar dokumentierte Prozesse mit überschaubaren Arbeitsschritten und etablierten Kontrollen