Artikel

Deloitte International Dismissal Survey

Arbeitsrechtliche Bestimmungen in 31 Ländern

Der Deloitte International Dismissal Survey gibt einen detaillierten Überblick über die Kündigungsbedingungen in 31 Ländern und enthält Schätzungen zu den Abfindungskosten für Arbeitgeber.

Einige der wichtigsten Ergebnisse der Studie sind:

  • Die Abfindungssummen in den untersuchten Ländern variieren stark.
  • Im Allgemeinen sind die Abfindungskosten in Westeuropa höher als in Mitteleuropa.
  • Bei unbegründeter Kündigung eines Arbeitnehmers sind die Abfindungssummen am höchsten.
  • In den meisten Ländern sind die Kündigungsgründe für den Arbeitgeber für die Entlassung von Arbeitnehmern beschränkt und die Kündigung unterliegt strengen formalen Vorschriften.
  • Es besteht bei Entlassungen aus individuellen Gründen im Vergleich zu Entlassungen aus wirtschaftlichen Gründen im Allgemeinen keine oder nur eine geringfügige Abweichung der Abfindungskosten.
  • Einige Länder haben seit Durchführung des letzten International Dismissal Survey als Reaktion auf Gerichtsentscheidungen oder zur Vereinfachung und zur Erhöhung der Arbeitsmarktflexibilität ihre Kündigungsregelungen erheblich verändert.
  • Die Dauer der Betriebszugehörigkeit ist in allen untersuchten Ländern ausschlaggebender Faktor für die Ermittlung der Höhe der Abfindungssumme.
     
International Dismissal Survey
Fanden Sie diese Seite hilfreich?

Verwandte Themen