Die Schweiz ist eines der erfolgreichsten und wohlhabendsten Länder der Welt. Trotz eines kleinen Binnenmarkts und der Abwesenheit natürlicher Ressourcen gehört sie zu den 20 grössten Volkswirtschaften. Gute politische Institutionen, freies Unternehmertum sowie ein hochwertiges duales Bildungssystem sind nur ein paar der zahlreichen Bausteine, die zu diesem Erfolg beigetragen haben.

Das Schweizer Erfolgsmodell kommt allerdings zunehmend in Bedrängnis – und das nicht erst seit COVID-19. Die Wettbewerbsfähigkeit und das Produktivitätswachstum haben abgenommen und die anstehenden Herausforderungen zugenommen. Politik und Wirtschaft sind deshalb gefordert, tiefgreifende und weitsichtige Reformen zu ergreifen, die den langfristigen Erfolg der Schweiz sicherstellen.

Erfahren Sie mehr über die acht Handlungsbereiche, die das grösste Verbesserungspotenzial und somit die grösste Hebelwirkung für Staat und Unternehmen aufweisen, um Wettbewerbsfähigkeit und Produktivität anzukurbeln.

Erfolgsfaktor im Fokus

Arbeitskräfte und Bildung

Die Herausforderungen der Digitalisierung und einer alternden Gesellschaft angehen

Download

Lesen Sie die ganze Studie und erfahren Sie, welche Massnahmen notwendig sind, um die Schweiz fit zu machen

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

Registrieren Sie sich für die neusten Power Up Switzerland Insights

Kontakte

Reto Savoia
Reto Savoia

CEO Deloitte Schweiz

+41 58 279 6357

Nico Kleyn
Nico Kleyn

Managing Partner Clients & Industries

+41 58 279 8166

Michael Grampp
Michael Grampp

Research Director & Chief Economist

+41 58 279 6817