Medienmitteilungen

Deloitte lanciert Real Estate Practice in der Schweiz

Zürich, 17. September 2015

Aufbauend auf dem bereits marktführenden Advisory-Geschäft von Deloitte in der Schweiz, lanciert das Beratungsunternehmen eine schweizweite Real Estate Practice. Das neue Dienstleistungsangebot umfasst strategische und operationelle Beratung im Immobilienmanagement sowie Services in Due-Diligence- und Restrukturierungs-fragen für Unternehmen und öffentliche Organisationen.

Deloitte Real Estate (RE), ein globales Netzwerk von über 7‘300 Experten in über 50 Ländern, ist nun auch in der Schweiz präsent. Das Schweizer Real Estate Team wird von Karl Frank Meinzer, Partner, geleitet und arbeitet von den Deloitte Standorten Zürich, Genf, Basel, Bern, Lausanne und Lugano aus.

Das neue Dienstleistungsangebot ist das Modell für ein umfassendes und unabhängiges Immobilienmanagement der Zukunft. Das fachübergreifende Team entwickelt innovative Strategien und Lösungen für private und öffentliche Organisationen in der Schweiz. Durch die Kombination von führenden digitalen und kreativen Ressourcen der Firma und fundierten Branchenkenntnissen entwickelt Deloitte Real Estate nachhaltige Lösungen für ihre Kunden.

Jean-François Lagassé, leitender Partner des Financial Advisory Geschäftsbereichs von Deloitte in der Schweiz, sagt: „Die Lancierung einer Real Estate Practice geht Hand in Hand mit der übergreifenden Strategie der Firma, unsere marktführende Position im Advisory-Geschäft weiterzuentwickeln. Wir sind überzeugt, dass dieses neue Dienstleistungsangebot innerhalb unseres breiten Spektrums von M&A- und Restrukturierungsleistungen einen zusätzlichen Mehrwert für unsere Schweizer Kunden schafft. Mit Karl Frank Meinzer und seinem wachsenden Team ist Deloitte sehr gut positioniert, um lokale sowie internationale Kunden in der Schweiz bei der Optimierung ihres Immobilienportfolios zu beraten.“

Ein in der Schweiz einzigartiges Dienstleistungsangebot

Das Real Estate Team wird eng mit den internen Financial Advisory-, Technologie-, Steuer- und HR-Experten zusammenarbeiten, um integrierte und industriespezifische Lösungen für bestehende und neue Kunden zu entwickeln, die von der Strategie bis hin zur Implementierung reichen. Dies stellt ein umfassendes Dienstleistungsangebot dar, das von traditionellen Immobilienberatungen nicht angeboten wird und somit einzigartig im Markt ist.

Darüber hinaus wird das Team in enger Zusammenarbeit mit den anderen Deloitte Länder-gesellschaften das globale Leistungsspektrum an RE-Services in der Schweiz sicherstellen.

„Alle Organisationen brauchen eine Immobilien- und Arbeitsplatz-Strategie, um im heutigen schnelllebigen Umfeld und speziell bei der Anwerbung und Bindung von Mitarbeitenden erfolgreich zu bleiben. Deloitte Real Estate unterstützt lokale Kunden bei der Entwicklung und Implementierung von massgeschneiderten Immobilienmanagementstrukturen, -portfolios, -investitionen und -arbeitsplätzen – insbesondere im Rahmen von übergreifenden Anpassungen und Restrukturierungen von Geschäftsmodellen“, erklärt Karl Frank Meinzer, Partner und Leiter Real Estate Services bei Deloitte in der Schweiz.

Karl Frank Meinzer, MRICS und Mitglied von CoreNet Global, verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Immobiliensektor. Bevor er Mitte 2015 zu Deloitte stiess, war er Mitglied der Geschäftsleitung des Schweizer Büros der internationalen Immobilienfirma Jones Lang LaSalle (JLL), wo er für den Kundenkreis international tätiger Grosskonzerne verantwortlich war. Zuvor arbeitete er in verschiedenen Führungspositionen im Immobilienbereich und Global Sourcing, einschliesslich Beratungsrollen bei Accenture und Goldman Sachs in der Schweiz, Deutschland und Asien.

Weitere Informationen zu Deloitte Real Estate finden Sie auf unserer Website.

Weitere Informationen zu Deloitte Real Estate finden Sie auf unserer Website.

Über Deloitte in der Schweiz

Deloitte ist ein führendes Prüfungs- und Beratungsunternehmen in der Schweiz und bietet branchenspezifische Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Consulting und Financial Advisory. Mit über 1‘400 Mitarbeitenden an den sechs Standorten Basel, Bern, Genf, Lausanne, Lugano und Zürich (Hauptsitz) betreut Deloitte Unternehmen und Institutionen jeder Rechtsform und Grösse aus allen Wirtschaftszweigen. Deloitte AG ist eine Tochtergesellschaft von Deloitte LLP, dem Mitgliedsunternehmen in Grossbritannien von Deloitte Touche Tohmatsu Limited (DTTL). Über DTTL sind deren Mitgliedsunternehmen mit rund 210‘000 Mitarbeitenden in mehr als 150 Ländern auf der ganzen Welt vertreten.

Anmerkung für die Redaktion

In dieser Pressemitteilung bezieht sich die Bezeichnung Deloitte auf Deloitte AG, eine Tochtergesellschaft von Deloitte LLP, dem Mitgliedsunternehmen in Grossbritannien von DTTL, eine "UK private company limited by guarantee" (eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach britischem Recht) und ihren Mitgliedsunternehmen, die rechtlich selbstständig und unabhängig sind. Eine detaillierte Beschreibung der rechtlichen Struktur von DTTL und ihrer Mitgliedsunternehmen finden Sie auf unserer Webseite unter www.deloitte.com/ch/about.

Deloitte LLP und seine Tochterfirmen sind führende Beratungsunternehmen mit über 12'600 bestausgewiesenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Grossbritannien und der Schweiz, die Leistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Consulting und Corporate Finance Services bieten. Das Unternehmen, das dank seiner innovativen HR-Programme als erklärter Wunscharbeitgeber gilt, setzt sich dafür ein, dass seine Kunden und Mitarbeitenden Erfolg haben.

Deloitte AG ist von der Eidgenössischen Revisionsaufsichtsbehörde (RAB) und der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) als anerkannter Wirtschaftsprüfer zugelassen.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen entsprechen zum Zeitpunkt des Drucks dem aktuellen Stand.

Fanden Sie diese Seite hilfreich?