Artikel

Women in the Boardroom– 5. Ausgabe

Eine globale Perspektive

Frauen sind weltweit nicht ausreichend im Verwaltungsrat vertreten, und dies trotz anhaltender Anstrengungen, die Geschlechterdiversität auf den Vorstandsetagen zu verbessern.

Die 5. Ausgabe unseres Berichts „Women in the Boardroom“ schildert die Massnahmen zur Verbesserung der Frauenquote in Verwaltungsräten in über 60 Ländern. Diese Publikation enthält ausserdem auch die Perspektiven von vier Verwaltungsratsmitgliedern aus Australien, Japan, Grossbritannien und den USA. Sie berichten über die erzielten Fortschritte in Bezug auf die Geschlechterdiversität in Verwaltungsräten in ihrem Heimatland.

Einige der wichtigsten Ergebnisse:

  • In der Schweiz beträgt der Anteil von Frauen in Verwaltungsräten 14.8% und liegt damit nahe am globalen Durchschnitt von 15%. In beiden Fällen stellt dies gegenüber der vorigen Ausgabe einen leichten Anstieg dar.
  • Nur 4% aller CEOs und Verwaltungsratsvorsitzenden weltweit sind Frauen. Die Schweiz liegt im Vergleich mit 2.9% weiblichen CEOs und nur 1.6% weiblichen Verwaltungsratsvorsitzenden deutlich unter dem globalen Durchschnitt.
  • Der Anteil von Frauen in den Spitzenpositionen ist in Unternehmen mit Frauen an der Führungsspitze nahezu doppelt so hoch.
Women in the Boardroom – Eine globale Perspektive
Fanden Sie diese Seite hilfreich?