Posted: 17 Feb. 2020

Seit meinem Einstieg bei Deloitte habe ich an einer der größten Transaktionen des letzten Jahres im deutschen Bankenmarkt mitarbeiten dürfen.

Jacob, Senior Consultant im Bereich Financial Advisory FSI, berichtet von seinem Einstieg bei Deloitte.

Hallo, mein Name ist Jacob und ich bin Senior Consultant im Bereich Financial Advisory FSI.
Wie ich zu Deloitte gekommen bin und was das Besondere an meiner Tätigkeit ist, berichte ich euch gerne jetzt.

Seit meinem Einstieg bei Deloitte habe ich an einer der größten Transaktionen des letzten Jahres im deutschen Bankenmarkt mitarbeiten dürfen.  

Wie bin ich zu Deloitte gekommen und was beinhaltet meine Tätigkeit?
Während meines Studiums entwickelte ich bereits früh Interesse für den Bankensektor sowie Fragestellungen rund um den Bereich M&A. Daher entschied ich mich nach meinem Masterabschluss in Finance für einen Einstieg in der Transaktionsberatung bei Deloitte. Seitdem habe ich bereits an verschiedenen Unternehmenstransaktionen im deutschen Bankensektor mitgewirkt. Hierbei habe ich u.a. zuletzt auf einem Due Diligence Projekt im Rahmen der Verschmelzung zweier deutscher Banken Risiken im Kreditportfolio und der Fundingstruktur analysiert. Auch konnte ich auf einem Buy-Side Due Diligence Projekt im FinTech Bereich, bei dem wir eine deutsche Bank hinsichtlich eines Minderheitsinvestments in ein UK FinTech mit Due Diligence und Bewertungsdienstleistungen unterstützt haben, wertvolle Erfahrungen sammeln.

Für wen ist ein Einstieg bei „Financial Advisory FSI“ interessant?
Neben einem starken Interesse an der Finanzdienstleistungsbranche ist der Bereich Financial Advisory FSI besonders für Einsteiger mit einer Affinität für quantitative Tätigkeiten sowie Analysen von Geschäftsmodellen geeignet. Meine Projekttätigkeiten beinhalten insbesondere die entscheidungsorientierte Aufbereitung von Finanzdaten sowie die Erstellung relevanter Analysen von Bilanz und GuV des Targets sowie dessen Businessplänen im Rahmen von Due Diligence und Bewertungsmandaten. Zudem sollte man sich auch gut in einem dynamischen und internationalen Umfeld zurechtfinden, da eigentlich kein Projekt dem anderen gleicht und wir sehr viel cross-border arbeiten.

Was ist das Reizvolle an einem Einstieg im Bereich „Financial Advisory FSI“?
Ich finde es besonders spannend, welche Größe und Relevanz eine Vielzahl der Mandate von Financial Advisory FSI hat und wie früh man bereits Verantwortung auf wichtigen Projekten übernehmen kann und so schnell ein fester Bestandteil des Teams wird. Auch profitiert man so von einer steilen Lernkurve. Seit meinem Einstieg bei Deloitte habe ich an einer der größten Transaktionen des letzten Jahres im deutschen Bankenmarkt mitarbeiten dürfen.

Wie wird sich der Bereich „Financial Advisory FSI“ in den kommenden Jahren entwickeln? 
Der Bankensektor steht international und besonders auch in Deutschland vor großen Herausforderungen. Durch neue regulatorische Rahmenbedingungen wurden und werden die Anforderungen an Kapitalausstattung und Liquidität deutlich erhöht. Gekoppelt mit dem anhaltenden Niedrigzinsumfeld ergeben sich hieraus sehr anspruchsvolle Anforderungen an Banken sowie ein erhöhter Kostendruck. Das ist auch einer der Gründe, warum sich deutsche Banken für neue Geschäftsmodelle interessieren und sich in immer größerem Umfang an FinTechs beteiligen. Des Weiteren ist Deutschland mit seinem international einzigartigen Drei-Säulen-Bankensystem deutlich „overbankend“, d.h. es gibt eigentlich zu viele Spieler am Markt. Nicht nur wir erwarten daher eine sich beschleunigende Konsolidierungswelle, viele Innovationen und eine spannende Zukunft.

 

Du möchtest mehr über Karrieremöglichkeiten im Bereich Financial Advisory FSI erfahren? Dann wirf doch einmal einen Blick auf unsere Karrierewebseite!

Jobs im Bereich Financial Services Industry

Mit nur einem Klick zu allen Stellenvakanzen im Bereich Financial Advisory.

Dein Talent Team

Wir helfen dir gerne weiter

Jennifer Koschel

Jennifer Koschel

Senior Employer Branding

Jennifer ist seit 2019 Teil des Teams Employer Branding & Personalmarketing bei Deloitte Deutschland. Dort verantwortet sie in erster Linie Employer Branding Kampagnen für verschiedene Businesses und Zielgruppen.

Sven Schulz

Sven Schulz

Employer Branding Manager

Sven ist seit 2018 im Team Employer Branding & Personalmarketing bei Deloitte Deutschland tätig. Dort verantwortet er unter anderem Employer Branding Kampagnen mit Fokus auf berufserfahrene Talente.  Im Deloitte Karriere Blog berichtet Sven über aktuelle Karrierethemen und relevante Business Entwicklungen, die Karrieremöglichkeiten für die unterschiedlichsten Profile bereithalten.