Posted: 08 Sep. 2020

Wir suchen dual Studierende für den Studienstart im Oktober 2023 – aktuell übrigens 179 motivierte Talente – für ganz verschiedene Bereiche.

Leonie und Steffi geben euch spannende Einblicke in ein duales Studium bei Deloitte sowie die bevorstehenden Auswahltage für einen Studienbeginn im Herbst 2023.

Hallo, wir sind Leonie und Steffi und beide als Recruiterinnen für den Bereich Education & Trainee Programs bei Deloitte tätig.
Was euch bei Deloitte genau erwartet und wie die Auswahltage ablaufen, erzählen wir euch gerne im Folgenden.

Wir suchen dual Studierende für den Studienstart im Oktober 2023 – aktuell übrigens 179 motivierte Talente – für ganz verschiedene Bereiche.

Für welche Bereiche sucht ihr dual Studierende und inwiefern unterscheidet sich ein duales Studium pro Bereich im Vergleich zu den anderen?
Steffi: Wir suchen dual Studierende für den Studienstart im Oktober 2023 – aktuell 179 motivierte Talente – für ganz verschiedene Bereiche. Generell ist ein duales Studium mit den Schwerpunkten Accounting & Controlling, BWL, BWL/Bank, Steuern & Prüfungswesen, Wirtschaftsinformatik, Informatik sowie Wirtschaftsprüfung möglich, sodass sich jede:r genau darin spezialisieren kann, wo auch die eigenen Stärken liegen. Derzeit kooperieren wir mit fünf unterschiedlichen Hochschulen: der DHBW an den Standorten Mannheim, Stuttgart und Villingen-Schwenningen, der HSBA in Hamburg, der HWR in Berlin, der BA Sachsen in Dresden und Leipzig sowie der Hochschule Weserbergland in Hameln. Ein Einstieg zum dualen Studium ist in unseren Deloitte Offices in Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg und Stuttgart möglich.

Je nach Studiengang werden unsere dual Studierenden dann in unterschiedlichen Unternehmensbereichen eingesetzt. Studierende mit dem Fokus Wirtschaftsprüfung, Accounting & Controlling und BWL/Bank wirken beispielsweise im Bereich Audit & Assurance und Financial Advisory mit, Studierende der Vertiefung Steuern & Prüfungswesen hingegen in den Bereichen Tax & Legal und Audit & Assurance. Wirtschafts-/Informatiker:innen unterstützen in unserer internen ITAbteilung sowie in den Bereichen Audit & Assurance, Consulting, Risk Advisory, Financial Advisory und Tax & Legal.

Was können Interessierte von einem dualen Studium bei Deloitte erwarten?
Steffi: Das duale Studium bei Deloitte startet jährlich zum 1. Oktober und besteht aus Praxis- und Theoriephasen, die sich alle drei Monate abwechseln. Beide Phasen haben also ihren jeweiligen Mehrwert und die Kombination aus beidem ist unschlagbar. Während der Theoriephase sind unsere Studierenden an einer unserer Kooperationshochschulen eingesetzt und lernen dort alle wichtigen Inhalte, die in der anschließenden Praxisphase direkt in die tägliche Arbeit im Fachbereich umgesetzt werden können. Super ist auch, dass unsere Studierenden über den gesamten Zeitraum des dualen Studiums vergütet werden, sodass sie auch in den Theoriephasen finanziell bestens versorgt sind. Nach ca. drei Jahren schließen sie dann ihr Bachelorstudium ab und sind mit bester Praxiserfahrung ausgestattet, um ihre Karriere bei Deloitte weiter voranzutreiben.

Was macht ein duales Studium bei Deloitte so besonders?
Steffi: Unsere dual Studierenden erhalten innerhalb kürzester Zeit tiefe Einblicke in den Berufsalltag der jeweiligen Businesses und in die Arbeit mit unterschiedlichsten Kunden. Wir bringen unseren jungen Kolleg:innen von Anfang an viel Vertrauen entgegen, sodass sie sehr selbstständig arbeiten, aber dennoch einen starken Rückhalt ihrer Teammitglieder:innen erwarten können. Zudem bietet unser Team Education & Trainee Programs allen dual Studierenden während des gesamten Zeitraumes eine umfassende Betreuung. Im Rahmen des Patenprogramms bekommt man Unterstützung durch einen dualen Studierenden eines höheren Semesters, um Fragen rund um die Hochschule und Deloitte zu klären. Weitere Vorteile wie die private Nutzung der technischen Ausstattung und Mitarbeitervergünstigungen runden unser Angebot ab.

Für wen könnte ein duales Studium bei Deloitte genau das Richtige sein und was sollten interessierte Bewerber:innen auf jeden Fall mitbringen?
Steffi: Genau das Richtige könnte es für all diejenigen sein, die eine optimale Kombination aus Theorie und Praxis suchen und bereit sind, sich einer spannenden Herausforderung zu stellen. Mitbringen sollten sie Spaß an Zahlen und komplexen Zusammenhängen sowie Engagement und Motivation. Grundvoraussetzung ist zudem, mindestens die volle Fachhochschulreife im Gepäck zu haben.

Wie genau können sich Interessierte die Auswahltage vorstellen? Wie wird das Ganze konkret ablaufen?
Leonie: In diesem Recruitingjahr werden die Auswahltage entweder in unseren Büros an ausgewählten Standorten oder virtuell stattfinden, da wir der nicht absehbaren Entwicklung der Corona Pandemie vorbeugen möchten. Alle Informationen zur Organisation und zum Ablauf der jeweiligen Auswahltage werden rechtzeitig von unserem Team mitgeteilt.

Bei unseren Auswahltagen, die in Präsenz stattfinden empfehlen wir einen Corona-Schnelltest durchzuführen, um uns alle gegenseitig zu schützen. Der Tag in unserem Büro bietet allen Teilnehmer:innen die Chance, den Fachbereich, das Büro und im besten Fall zukünftige Kolleg:innen persönlich kennenzulernen. Für Verpflegung an dem Tag ist selbstverständlich auch gesorgt.

Unser virtuelles Konzept kann sich absolut sehen lassen. Technisch führen wir das Ganze in Form einer Videokonferenz via Zoom durch, da dieses Tool für alle kostenlos zum Download zur Verfügung steht. Durch die vorherige Zusendung der entsprechenden Logins, können sich unsere Teilnehmer:innen dann ganz einfach einwählen.

Was sind die einzelnen Bestandteile der Auswahltage?
Leonie: Es geht bei den Auswahltage hauptsächlich darum uns gegenseitig kennenzulernen und euch einen genaueren Einblick in die Deloitte-Welt zu verschaffen, damit ihr für euch entscheiden könnt, ob ihr euch ein duales Studium bei Deloitte das Richtige ist. Ob jemand für das duale Studium bei Deloitte geeignet ist, prüfen wir durch eine kurze Selbstvorstellung, Gruppenaktivitäten und einem Einzelinterview. Wir geben allen jede Menge Raum und Möglichkeit, einander kennenzulernen und zu schauen, ob wir den Weg gemeinsam weitergehen. Das Beste kommt zum Schluss: Wir geben direkt im Anschluss an den Auswahltagen eine Rückmeldung und sprechen im positiven Fall ein Angebot für den Studienstart ab Oktober 2023 aus.

Wie können Bewerber:innen euch im Rahmen der Auswahltage von sich überzeugen?
Leonie: Um uns von der Motivation, ein duales Studium bei Deloitte beginnen zu wollen, zu überzeugen, empfehle ich, sich nicht zu verstellen und authentisch aufzutreten. Und übrigens sollte es ja auch immer eine Überzeugung auf beiden Seiten geben, d.h. auch wir werden unser Bestes geben, die Teilnehmer:innen für uns zu gewinnen.

Was sind eure persönlichen Tipps, um sich optimal auf einen solchen Auswahltag vorzubereiten?
Leonie: Der erste Eindruck zählt – Informiere dich also rechtzeitig, an welchen Standort der Auswahltag stattfindet und plane deine Anreise so, dass du es schaffst, pünktlich vor Ort zu sein. Selbstverständlich übernehmen wir die Reisekosten für dich.

Für die virtuellen Auswahltage ist es wichtig, dass sich jede:r vorab etwas mit der Technik vertraut macht. Wenn die Technik hakt, wird man nur unnötig nervös – egal, wie gut man vorbereitet ist. Wir stellen alle notwendigen Informationen dazu natürlich auch gerne vorab zur Verfügung.

Ihr möchtet mehr über ein Duales Studium bei Deloitte erfahren oder euch gar noch für den Start im Oktober 2023 bewerben? Dann besucht doch gerne unsere Karrierewebseite und informiert euch im Detail.

Sichere dir dein Duales Studium bei Deloitte

Bewirb dich für deinen Studienstart im Oktober 2023

Dein Talent Team

Wir helfen dir gerne weiter

Jennifer Koschel

Jennifer Koschel

Senior Employer Branding

Jennifer ist seit 2019 Teil des Teams Employer Branding & Personalmarketing bei Deloitte Deutschland. Dort verantwortet sie in erster Linie Employer Branding Kampagnen für verschiedene Businesses und Zielgruppen.

Sven Schulz

Sven Schulz

Employer Branding Manager

Sven ist seit 2018 im Team Employer Branding & Personalmarketing bei Deloitte Deutschland tätig. Dort verantwortet er unter anderem Employer Branding Kampagnen mit Fokus auf berufserfahrene Talente.  Im Deloitte Karriere Blog berichtet Sven über aktuelle Karrierethemen und relevante Business Entwicklungen, die Karrieremöglichkeiten für die unterschiedlichsten Profile bereithalten.